Diveo ab sofort auf UHD-Receivern von TechniSat

11.03.2019, 10:45 Uhr, bey

Diveo und Technisat gehen eine intensive Kooperation ein. Das HD-Angebot wird fortan auf UHD/4K-Receivern des Herstellers vorinstalliert sein.


Gemeinsam mit TechniSat stellt Diveo sein Programm-Angebot nun auch inklusive UHD-Content via Receiver zur Verfügung. Denn ab sofort wird Diveo auf allen UHD/4K-Receivern (DIGIT ISIO STC+, DIGIT ISIO STC und DIGIT UHD) von TechniSat vorinstalliert und verfügbar sein.

Nach Unternehmensinformationen geht man damit auf Nutzerverhalten und Nachfrage im Markt sowie Fachhandel ein. Aktuelle Verkaufsergebnisse würden demnach das Kaufinteresse an Receivern belegen, die neben der Nutzung eines Moduls weiterhin einen großen Anteil der Verkäufe bei Diveo ausmachen.


Durch ihre Zusammenarbeit wollen Diveo und TechniSat nun noch mehr Kunden einen Zugang zu UHD-Content ermöglichen. Diveo hatte Ende 2018 den Sender Inisght TV UHD auf seine SAT-TV-Plattform aufgeschaltet. Die Verfügbarkeit von UHD-Inhalten via Box war nach eigenen Angaben somit der nächste logische Schritt für den Anbieter:

"Wir freuen uns sehr, dass dies nun auch mit einer Set-Top-Box möglich ist“, so Martijn van Hout, Vice President Marketing & Sales der M7 Group. "In TechniSat haben wir einen Partner mit langjähriger Erfahrung gefunden." Dank der Internetfunktionalität der Technisat-Geräte stehen Diveo-Kunden auch hier alle Services wie Neustart, Pause und Aufnahme zur Verfügung.

Der Kunde erwirbt das Diveo Modul mit dem Programmpaket seiner Wahl, steckt dieses in seinen TechniSat-Receiver und hat unverzüglich vollen Zugriff auf das Senderangebot in HD und UHD. Dabei werden auch Nicht-UHD-Inhalte hochskaliert und im Anschluss annährend in gestochen scharfer UHD-Bildqualität ausgespielt.

  • Gefällt mir