Doku "Audrie & Daisy" ab sofort auf Netflix

23.09.2016, 17:04 Uhr, nis

Nicht nur Unterhaltung, auch Dokumentionen bringt der Streamingdienst Netflix als Originals heraus. Besonders harte Kost steht mit "Audrie & Daisy" ab sofort zum Abruf bereit.


Netflix schickt das nächste Original an den Start. Ab dem heutigen Freitag steht weltweit und exklusiv auf Netflix die Dokumentation "Audrie & Daisy" auf dem Streamingportal zur Verfügung. Die Dokumentation handelt von zwei Mädchen, die Opfer sexueller Übergriffe wurden - und ihr hartes Leben nach diesen Vorfällen.


Denn Audrie und Daisy, zwei Teenager aus zwei unterschiedlichen Städten mussten ähnliches durchmachen. Als Minderjährige wurden sie von vermeintlichen Freunden vergewaltigt und dabei von ihren Peinigern gefilmt. Doch damit beginnt der Albtraum für die beiden erst. Denn der Übergriff hat auch Auswirkungen auf ihr familiäres und freundschaftliches Umfeld und die Schule. Zudem zeigt Netflix' "Audrie & Daisy" eindringlich, wie stark das Umfeld amerikanischer Teenager außer Kontrolle geraten ist und von Internet-Mobbing geprägt wird.

  • Gefällt mir