Ein Jahr Dlf Audiothek App

18.08.2018, 10:55 Uhr, jrk

Am 15. August 2017 wurde die Audiothek des Deutschlandfunks erstmals vorgestellt. Nach Angaben des Senders erfreut sich die App zunehmender Beliebtheit.


In den vergangenen zwölf Monaten wurde die App von fast 400.000 Nutzern auf ihren iOS- oder Android-Endgeräten installiert. Die Zahl der monatlichen Seitenaufrufe liegt bei 4,1 Millionen, die Zahl der Unique User bei 112.000 (Juli 2018).


Die Nutzer verweilen durchschnittlich 18 Minuten auf dem Streaming- und Audio-On-Demand-Angebot. Am häufigsten genutzt wird der Bereich "Entdecken", in dem neben festen Rubriken wie Politik, Kultur oder Wissen wöchentlich wechselnde Themenschwerpunkte gebündelt werden.

Die Nutzungszahlen bestätigen aus Sicht von Deutschlandradio-Programmdirektor Andreas-Peter Weber, dass sich hintergründige und hochwertige Audio-Angebote auch im dynamischen und fragmentierten Smartphone-Markt gut behaupten können.

Die Dlf Audiothek ist zum kostenlosen Download im App Store (iOS) und im Google Play Store (Android) erhältlich. Sie bietet Zugriff auf nahezu alle Beiträge aus den letzten sechs Monaten der drei Programme. Darüber hinaus können Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova natürlich auch im Livestream gehört werden.

  • Gefällt mir