"Ein Mann, eine Wahl": Klaas interviewt Politiker

11.09.2017, 17:05 Uhr, jk

Nach dem Ende von "Circus Halligalli" sucht sich die eine Hälfte von Joko und Klaas nun eine neue Beschäftigung. Klaas Heufer-Umlauf macht ab heute Abend "ne Politiksendung".


In "Ein Mann, eine Wahl" trifft die Hälfte des Spaßvogel-Duos Joko und Klaas auf hochrangige Politiker. Pünktlich zur Bundestagswahl stellt er das Konzept dahinter vor: "Ne Politiksendung, die trotzdem auch ein bisschen lustig ist. Ich will dazu beitragen, dass die Wahlbeteiligung steigt."


ProSieben ist üblicherweise als Unterhaltungssender bekannt, daher präsentiert sich das neue Format in einem eher ungewohnten Umfeld, eingeschoben zwischen den Montagsepisoden der Sitcom "The Big Bang Theory" am späten Abend. Heute und nächste Woche läuft die 45-minütige Sendung ab 22.05 Uhr.
 
Doch trifft er beispielsweise auf Martin Schulz nicht als Privatperson mit offenkundiger Zustimmung für die SPD, sondern schlüpft dafür in verschiedene Rollen mit entgegengesetzen Überzeugungen. Sich ebenfalls teils unbequemen Fragen stellen müssen sich FDP-Kandidat Christian Lindner, Grünen-Chef Cem Özdemir, Staatssekretär der CDU Jens Spahn sowie AfD-Spitze Alice Weidel.

  • Gefällt mir