Eine Woche Superhelden statt Sky Cinema Hits HD

13.12.2017, 13:15 Uhr, bey

Die sogenannten Pop-up-Channels erfreuen sich bei Sky immer größerer Beliebtheit. Diesmal wird Sky Cinema Hits HD umgetauft. Ab Ende Januar heißt der Sender für eine Woche Sky Cinema Superhelden HD.


Vom 29. Januar bis 4. Februar tobt sich auf Sky Cinema Superhelden HD das "Who-is-who" der Comic-Charaktere aus. Mit dabei sind Blockbuster wie "X-Men", "Iron Man", "Suicide -Squad", "Batman vs. Superman: Dawn of Justice" und "Doctor Strange". Insgesamt werden 17 Superhelden-Filme aus DC- und Marvel-Universen im Laufe der gezeigt.


Das Highlight markiert dabei die TV-Premiere von "Logan - The Wolverine" am finalen Tag der Sonderprogrammierungswoche, dem 4. Februar. Darin mimt Hugh Jackman ein vorerst letztes Mal den Werwolf-Mutanten. Außerdem wird es die zweiteilige History-Chanel-Dokumentation "Die größten Superhelden" zu sehen geben. Darin wird jeweils in Spielfilmlänge die Entstehung von Amerikas Superhelden des 20. Jahrhunderts erläutert.

Schon ab dem 14. Januar wird sich der Kanal vorher einer weiteren Transformation unterziehen. Von da an wird der Sender für zwei Wochen unter dem Namen Sky Cinema Fast & Furious laufen, ehe er sich einer Woche den Comic-Helden widmen wird. Ab dem 5. Februar hat es sich dann für Vin Diesel, Batman und Co. wieder ausgetobt und bei Sky Cinema Hits HD kehrt wieder alles zum Alten zurück.

  • Gefällt mir