EntertainTV erweitert Angebot um niederländische Serie "Fenix"

05.10.2018, 11:30 Uhr, jrk

Die Deutsche Telekom erweitert nächste Woche ihr Serienangebot um eine Krimi-Serie aus den Niederlanden namens "Fenix".


Die achtteilige Miniserie vereint Krimi, Drama und Thriller in einer Serie. Sie spielt in Brabant, einer kleinen Provinz im Süden der Niederlande. Ein Drogenkrieg endet in einem Blutbad. Jos Segers, Anführer der geschlagenen Seite, und der Staatsanwalt Peter Haag fallen dem Kampf zum Opfer.


Ohne voneinander zu wissen, kehren Jos' Sohn Rens und Peters Tochter Jara in ihre Heimatstadt zurück. Sie will die Unschuld ihres Vaters beweisen und er will sich von den kriminellen Machenschaften seines Vaters distanzieren. Beide sind auf der Suche nach der Wahrheit und wollen die Familienehre retten. Dabei verfangen sie sich in einem komplexen Netz aus der Ober- und Unterwelt, die untrennbar miteinander verbunden scheinen.

Der junge niederländische Regisseur und Drehbuchautor Shariff Korver ist für die Serie verantwortlich. Mit Rifka Lodeizen und Teun Luijkx konnten zwei bekannte niederländische Schauspieler verpflichtet werden. "Fenix" startet am 11. Oktober exklusiv auf EntertainTV.

  • Gefällt mir