EntertainTV zeigt ab April Tempelritter-Epos "Knightfall"

14.03.2018, 16:00 Uhr, jrk

EntertainTV zeigt ab dem 5. April die zehn Folgen der ersten Staffel "Knightfall". Das historische Abenteuer-Epos ist beispielsweise mit "Vikings" oder "Game of Thrones" vergleichbar.


Die Serie über die Geschichte der Tempelritter stammt aus den A+E Studios. Produzent Jeremy Renner entführt die Zuschauer in ein episches Abenteuer mit historischem Hintergrund. "Knightfall" gibt es bei EntertainTV wahlweise in deutscher Sprache oder in der Original-Version mit deutschen Untertiteln zu sehen.


Und darum geht’s: Das zehnteilige Historiendrama setzt im Jahr 1306 ein und zeigt Tom Cullen als hartnäckigen Kreuzritter Landry, der damit beauftragt wird, den heiligen Gral Christi zu bergen. In einer schicksalhaften Schlacht war das kostbarste und mysteriöseste Artefakt des Mittelalters verloren gegangen. Jetzt soll der Gral in Frankreich aufgetaucht sein. Die einflussreichen Tempelritter wollen das begehrte Gefäß bergen. Wegen der blutigen Kämpfe auf den Kreuzzügen büßte die Organisation jedoch Verbündete ein und auch der König Frankreichs ist ihnen bald nicht mehr wohlgesonnen.

Olivia Ross ist in "Knightfall" als gerissene Diplomatin Johanna I. zu sehen. Bobby Schofield als rachsüchtiger Tempelritter Parsifal, Sabrina Barlett als Isabelle de France, Julian Overden als Guillaume de Nogaret, Sarah-Sofie Boussnina als Diebin Adelina, Padraic Delaney als kampfunfähiger Ex-Ritter Gawain, Simon Merrells als Kreuzritter-Urgestein Tancrede in weiteren Rollen geben in der Serie ihr darstellerisches Können zum Besten.

  • Gefällt mir