Erste Internet-Live-Übertragung in Ultra HD am Mittwoch

05.05.2014, 12:04 Uhr, ps

Am Mittwoch wird erstmals ein Live-Event in Ultra-HD-Auflösung live über das Internet gestreamt. Besitzer von Ultra-HD-TVs der Marke Samsung können die Aufführung der Oper Nabucco aus der Staatsoper in Wien via App verfolgen.


Erstmals soll es am Mittwoch (7. Mai) eine Live-Übertragung in Ultra HD über das Internet geben. Dies teilte der Provider Elemental am Montag mit. Übertragen wird die Aufführung der Oper Nabucco von Giuseppe Verdi mit Placido Domingo in der Titelrolle. Ort der Aufführung ist die Staatsoper in Wien, der Startschuss fällt um 18.30 Uhr.


Zu empfangen ist der Livestream auf den Ultra-HD-Smart-TVs der Marke Samsung. Für die Geräte soll im Vorfeld der Übertragung eine neue App der Wiener Staatsoper bereitstehen, über die der Stream auf den Geräten abrufbar ist. Für das Streaming wird dabei der neue Video-Codec H.265 (HEVC) genutzt, der von vielen der Samsung-Ultra-HD-TVs bereits unterstützt wird.
 
Natürlich steht der Livestream auch in Full-HD-Auflösung für all diejenigen zur Verfügung, die nicht über einen Ultra-HD-Fernseher von Samsung verfügen. Dazu bietet die Staatsoper etwa einen Livestream auf ihrer Homepage an.

  • Gefällt mir