Erstes Dolby Cinema Deutschlands wird eröffnet

17.05.2019, 12:34 Uhr, fp

Im Münchner Mathäser Filmpalast eröffnet heute das erste Dolby Cinema Deutschlands. Die Besucher erwartet den Betreibern zufolge ein perfekt aufeinander abgestimmtes Zusammenspiel von Technologie und Design.


Dolby Cinema vereint in dem Kino seine Technologien Dolby Vision, Dolby Atmos und maßgeschneidertes Design zu einer optimalen Umgebung, um Kinobesucher vollständig in die Geschichte des Films eintauchen zu lassen. Dolby Vision wird durch ein duales 4K-Laser-HDR-Projektionssystem (High Dynamic Range) präsentiert und bietet ein spektakuläres, kontrastreiches Bild.


Im Vergleich zu Standard-Projektionen ist das Bild von Dolby Vision doppelt so hell, 500 Mal kontrastreicher, erlaubt sattere Schwarztöne und eine unübertroffene Farbpalette. Die Technologie von Dolby Atmos erfüllt den gesamten Saal mit einer Klanglandschaft, die rund um und über das Publikum fließt und es mitten in das Geschehen versetzt.

Dolby arbeitet mit jedem Kinostandort individuell zusammen, um eine perfekte Dolby Cinema Umgebung zu schaffen. Die atemberaubende Technik wird mit luxuriöser und komfortabler Innenausstattung gepaart, die sich auf die insgesamt 312 Sitzplätze, davon 2 Plätze für Rollstuhlfahrer sowie 15 Liegesessel in der ersten Reihe, im Dolby Cinema im Mathäser erstreckt.

  • Gefällt mir