Erstes gleichgeschlechtliches Tanzpaar bei "Let's Dance"

06.02.2019, 10:30 Uhr, PMa

Zum ersten Mal in der Geschichte der RTL-Show ist ein gleichgeschlechtliches Paar unter den Teilnehmerinnen. Die Sängerin Kerstin Ott wird gemeinsam mit einer Frau vor den Augen der "Let's Dance"-Jury über das Parkett tanzen.


 Die Gender-Debatte scheint auch an RTL nicht vorbei gegangen zu sein. In der 12. Staffel der Tanzshow feiert der Privatsender eine Premiere: Kerstin Ott wird gemeinsam mit einer Frau das Tanzbein schwingen, kündigt der Kanal an. Die beiden Tänzerinnen sind somit das erste gleichgeschlechtliche Paar in der TV-Sendung.


Mit der Bekanntgabe der Teilnahme der Sängerin hat RTL wieder ein bisschen mehr das Geheimnis um die Kandidaten und Kandidatinnen der Show gelüftet. So haben Zuschauer bereits erfahren, dass die Unternehmerin Barbara Becker als Kandidatin der neuen "Let's Dance"-Staffel dabei sein wird. Mit von der Partie sind des weiteren Moderatorin Nazan Eckes und Schlagersängerin Ella Endlich. 
 
Die Frauen bekommen, genau wie die anderen Kandidaten und Kandidatinnen, einen echten Tanzprofi an die Seite. Wie Kerstin Ott und ihre Tanzpartnerin bei der Jury aus Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge Gonzáles ankommen, sehen RTL-Zuschauer ab 15. März zur Primetime bei "Let’s Dance".

  • Gefällt mir