Euroleague-Kracher Gladbach gegen AS Rom heute live im Free-TV

07.11.2019, 09:57 Uhr, jrk

Heute Abend steht auch in der Europa League der vierte Spieltag der Gruppenphase auf dem Plan. Dabei haben alle drei deutschen Vertreter noch die Chance auf das Erreichen der K.o.-Phase.


Den Auftakt macht 18.55 Uhr Eintracht Frankfurt, die bei Standard Lüttich antreten müssen. Mit einem Sieg würden die Frankfurter einen großen Schritt Richtung K.o.-Runde machen. Die Partie gibt es live auf DAZN zu sehen.


Um 21 Uhr empfängt Borussia Mönchengladbach dann den AS Rom. Der Tabellenführer der Bundesliga liegt in Gruppe J auf dem letzten Platz – wobei das bedrückender klingt, als sich die Lage derzeit darstellt: Mit einem Sieg über die "Roma" könnten die Borussen tatsächlich mit dem derzeitigen Tabellenführer aus der ewigen Stadt gleich ziehen. RTL überträgt das Spiel live im Free-TV.

Parallel dazu hat der VfL Wolfsburg den AA Gent zu Gast. Der Tabellenführer der Gruppe I trifft im Spitzenspiel auf den Zweitplatzierten. Zuschauer können die Partie live auf DAZN verfolgen.

  • Gefällt mir