Europa League: Hannover 96 und Schalke 04 live bei Kabel Eins

14.09.2011, 14:34 Uhr, nn

Am Donnerstagabend startet der Privatsender Kabel Eins die Live-Übertragung der Gruppenspiele in der UEFA Europa League mit deutscher Beteiligung. Ab 18.50 Uhr kommen die Fans von Hannover 96 und Schalke 04 auf ihre Kosten.


Hannover 96 versucht am morgigen Donnerstag ab 18.50 Uhr gegen Standard Lüttich die ersten drei Punkte auf dem Weg durch die Gruppenphase der UEFA Europa League zu erspielen. Nach dem überraschenden Weiterkommen gegen die einstigen UEFA-Pokal-Sieger aus Sevilla versuchen US-Nationalspieler Steve Cherundolo und Jan Schlaudraff die Siegesserie für die Hannoveraner fortzusetzen und auch in die KO-Runde des europäischen Wettkampfs zu kommen. Die Niedersachsen betreten nach 19 Jahren Abwesenheit erstmals wieder die internationale Fußballbühne.


Um 21.00 Uhr muss Schalke 04 bei Steaua Bukarest antreten. Auch die Gelsenkirchner wollen die ersten drei Punkte in der Gruppenphase ergattern. Im Anschluss an die Live-Partien fasst eine halbstündige Highlight-Sendung den kompletten Spieltag zusammen. Alle TV-Übertragungen werden im gewohnten "ran"-Standard produziert und können auch im Live-Stream verfolgt werden. Für Kabel eins ist es der erste Live-Doppelpack.

  •  drucken 
  • Flattr digitalfernsehen.de
  • Gefällt mir