Eurosport 1 HD startet auch bei HD Plus

28.11.2016, 09:48 Uhr, buhl

Nach Unitymedia- dürfen sich künftig auch HD-Plus-Kunden auf mehr Sport in hochauflösenden Bildern freuen. Denn Eurosport 1 HD, jahrelang exklusiv Sky-Nutzern vorbehalten, startet auch auf der TV-Plattform von Astra.


Kunden von HD Plus können ab 1. Dezember auf einen weiteren Sender zugreifen. Dann startet die hochauflösende Version von Eurosport 1 auf der TV-Plattform von Satellitenbetreiber Astra. Damit vergrößert auch der Spartensender die Reichweite seines HD-Angebots weiter.


War Eurosport 1 HD bisher exklusiv Kunden von Sky Deutschland vorbehalten, kommt der Sender zum Jahresende bereits beim zweiten zusätzlichen Anbieter unter. Erst Mitte Oktober hatte Kabelnetzbetreiber Unitymedia bekannt gegeben, Eurosport 1 in HD-Qualität in sein Programm aufzunehmen.
 
Für HD Plus ist es der 23. Sender im Paket, das nun auch um Sport-Highlights wie die Tennis-Grand-Slams, die Tour de France, jede Menge Fußball und die aktuell startende Wintersport-Saison mit unter anderem der Vierschanzen-Tournee oder der Alpinen Ski-WM bietet.
 
Mit dem Start bei HD Plus geht nach Angaben der TV-Plattform auch ein Transponder-Wechsel einher: War Eurosport 1 HD bisher im Sky-Paket via Astra 19,2 Grad Ost unter der Frequenz 12382 MHz horizontal (Symbolrate SR 27500, Fehlerkorrektur  FEC 9/10, DVB-S2 QPSK) zu finden, sendet der Sportkanal nun über die Frequenz 11112 MHz horizontal (SR 22000, FEC 2/3, DVB-S2 8PSK). Aktuell ist Eurosport 1 HD auf dem neuen Transponder jedoch noch nicht augeschaltet.
 
"Unsere Kunden profitieren von hochemotionalen nationalen und internationalen Live-Sportevents in brillanter HD Qualität. Besonders für die sportbegeisterten Zuschauer wird HD Plus damit noch attraktiver", ist Georges Agnes, Geschäftsführer Operations und Produktentwicklung bei HD Plus, mit der Vereinbarung mit Discovery Networks Deutschland zufrieden.

  • Gefällt mir