Eurosports Bundesliga-Paket startet via HD Plus

04.08.2017, 09:16 Uhr, rp/fp

Die Freitagabendspiele der Bundesliga werden ab der neuen Saison von Eurosport parallel zum Eurosport-Player auch live Über die HD-Plus-Plattform übertragen.


Lange Zeit sah es so aus als würde die Bundesliga ausschließlich über den von Eurosport für Tablet-PCs und Smartphones verbreiteten Eurosport Player verbreitet, seit wenigen Stunden scheint es allerdings zumindest für einen Großteil der Sat-Zuschauer eine interessante Lösung zu geben.
 
 
Eurosport hat sich mit der HD-Plus-Plattform auf eine Verbreitung seines neuen Programmes Eurosport 2 HD XTRA geeinigt. Das Programm wurde bereits auf einen von HD Plus genutzten Astra-Transponder auf Astra 19,2 Grad Ost, Frequenz 11,112 GHz horizontal (Symbolrate 22000, Fehlerkorrektur FEC 2/3, DVB-S2 8PSK) aufgeschaltet. Verschlüsselt wird der Sender bereits im von HD-Plus eingesetzten Codierungsverfahren Nagravision.


HD-Plus-Kunden müssen für die Decodierung des Programms zusätzliche Gebühren in Höhe von 55 Euro pro Saison bezahlen. Somit ist eine weitere Freischaltung der Karte nötig, die ausschließlich über die Webseite von HD Plus möglich ist. HD-Plus-Kunden können den ersten Monat gratis über die Webseite freischalten. Hierüber erfolgt auch die Verlängerung schon aktiver Karten.
 
Eurosport 2 HD XTRA wird bereits ab dem morgigen Samstag in die Fußball-Liveberichterstattung einsteigen und die Begegnung Bayern München gegen Borussia Dortmund innerhalb des Supercups um 20.30 Uhr live zeigen. Laut EPG wird bei Eurosport 2 HD XTRA allerdings mehr als nur Fußball gezeigt, ein Teil des Programms ist identisch mit dem bereits verbreiteten Eurosport 2, wodurch Abonnenten von Eurosport 2 HD XTRA auch bei Olympia und anderen Events die nicht ausschließlich auf Eurosport 1 übertragen werden einen Mehrwert haben dürften. 
 
Einen Dämpfer gibt es für Sky-Kunden, die HD Plus auf ihrer Sky-Smartcard freigeschaltet haben. Dort kann der Eurosport-Kanal nach DF-Informationen nicht freigeschaltet werden. Glück haben Samsung-Kunden, bei denen HD Plus via HD-Plus-Key geschaut werden kann, sie können den Bundesliga-Kanal freischalten.

  • Gefällt mir