Facebook erwirbt weitere Fußball-Rechte

16.08.2018, 09:20 Uhr, jrk

Facebook ist weiter auf Einkaufstour und hat für die nächsten drei Jahre die Übertragungsrechte an der Champions League in Lateinamerika erworben.


Wie der Sportinformationsdienst (SID) berichtet, hat Facebook sich die Bewegtbildrechte an der Champions League League für den lateinamerikanischen Markt gesichert.


Damit kann Facebook bis 2021 in jeder Saison 32 Spiele streamen, unter anderem das Champions-League-Finale und der UEFA Supercup. Den Auftakt bildete bereits das Supercup-Duell am gestrigen Mittwochabend zwischen Real Madrid und Atletico Madrid.

Die Livestreams sind in Lateinamerika auf der Facebook-Seite der Champions League abrufbar. Schon zu Wochenanfang erregte die Meldung, dass das soziale Netzwerk die englische Premier League in Indien und Umgebung zeigen wird (DIGITAL FERNSEHEN berichtete), für Aufmerksamkeit.

  • Gefällt mir