"Fack Ju Göhte"-Remake auch in Mexiko erfolgreich

21.09.2016, 16:27 Uhr, nis

An den Erfolg von "Fack Ju Göthe" knüpft das spanischsprachige Remake "No Manches Frida" nicht nur in den USA an. Auch in Mexiko kommt der Film beim Publikum gut an.


Am vergangenen Wochenende startete das spanischsprachige Remake von "Fack Ju Göthe" namens "No Manches Frida" in den mexikanischen Kinos. Nachdem der Film bereits beim spanischsprachigen Publikum in den USA gut ankam, setzt er seinen Erfolg nun auch in Mexiko fort.


Bereits am ersten Wochenende nahm "No Manches Frida" den ersten Platz in den mexikanischen Kinostarts ein und spielte immerhin 63,3 Millionen Pesos ein, was umgerechnet rund 2,9 Millionen Euro entspricht. In den USA steht das Einspielergebnis seit Kinostart bei 9,14 Millionen Dollar. Im Oktober startet "No Manches Frida" in weiteren lateinamerikanischen Ländern.


Das deutsche Original "Fack Ju Göthe" mit Elyas M'Barek in der Hauptrolle wurde 2013 zum erfolgreichsten Kinofilm in Deutschland gekürt und von über 7,4 Millionen Besuchern im Kino gesehen.

  • Gefällt mir