Fan-Tag im Fernsehstudio bei den "Roten Rosen" in Lüneburg

13.06.2018, 16:16 Uhr, dpa

Fans der ARD-Serie "Rote Rosen" können am Sonntag (17. Juni) wieder das Studiogelände in Lüneburg besichtigen.


Auch die Hauptdarsteller und Mitwirkende früherer Staffeln sollen dabei sein, hat ein Produktionssprecher angekündigt. So könnten die Besucher außer der derzeitigen Haupt-Rose Madeleine Niesche auch Jenny Jürgens treffen. Gerry Hungbauer und Brigitte Antonius sollen auch kommen, die beiden sind seit dem Start der "Rosen" im November 2006 durchgehend dabei. Zum Programm gehören Autogrammstunden sowie eine Versteigerung von Requisiten und Kostümen.


Derzeit läuft die 15. Staffel der Serie. Von Montag bis Freitag entsteht in Lüneburg unter Federführung des Norddeutschen Rundfunks jeden Tag eine Folge von rund 48 Minuten. Die Bilder der Altstadt von Lüneburg ziehen viele Besucher an. Auch zum alljährlichen Fan-Tag kommen Tausende. Die nächsten drei Staffeln seien in Vorbereitung, sagte Produktionssprecher Dieter Zurstraßen. "Die 16. Staffel wird derzeit bereits geschrieben."

  • Gefällt mir