Formel 1: Livestream F1 TV Pro startet im Mai

16.04.2018, 14:45 Uhr, bey

Eigentlich sollte der Formel-1-Livestream von Liberty Media schon längst am Start sein. Schließlich läuft die Saison bereits. Nun wird es zum Großen Preis von Spanien endlich so weit sein.


Das hauseigene Online-Angebot zur Formel lässt seit Saisonbeginn vor drei Wochen auf sich warten. Am Rande des Rennens in China am Wochenende teilten die Formula One Group nun mit, dass F1 TV Pro am 13. Mai beim Großen Preis von Spanien debütieren wird.


Die Kosten werden den Angaben des Unternehmens nach zwischen 70 und 150 US-Dollar je nach nationalem Markt pro Saison variieren. Für Deutschland wurden noch keine konkreten Preise genannt. Es ist jedoch bereits kolportiert worden, dass es monatliche Abrechnungsmöglichkeiten neben einem Saisonpaket geben wird. Für ein 30-Tage-Abo würden zwischen 8 und 12 US-Dollar fällig.

Im Debüt-Rennkalender von F1 TV Pro werden die ersten vier Rennen aufgrund der Verzögerungen jedoch fehlen. Daher darf hier von einer preislichen Anpassung des Saisonpakets schon im nächsten Jahr ausgegangen werden. Die genauen Preise für diese Saison für alle nationalen Märkte sollen möglichst schnell veröffentlicht werden.

Beim Start in Spanien wird, wie bereits berichtet, bei der deutschen Ausgabe auf den Kommentar von RTL zurückgegriffen. Es ist jedoch schon bekannt geworden, dass dies nur eine Übergangslösung sein soll, bis man ein eigenes deutsches Kommentatoren-Team auf die Beine gestellt hat.

Außerdem ist vorerst lediglich eine Desktop-Variante vorgesehen. Ein App-Angebot soll in Kürze folgen.

  • Gefällt mir