Freenet TV ab heute via Satellit

28.03.2018, 06:00 Uhr, RP

Freenet TV, startet heute via Satellit. Damit können erstmals auch Verbraucher, die nicht in DVB-T2 Empfangsgebieten leben, bundesweit Programmangebot in HD-Qualität schauen.


Nachdem bereits im Februar die ursprünglich für Ende 2018 avisierte Zahl von einer Million zahlenden Freenet TV Kunden und über zwei Millionen Zuschauern erreicht wurde, peilt MEDIA BROADCAST jetzt bis Ende 2018 das Ziel von über 1,2 Millionen zahlenden Freenet TV Kunden an. Das Ausweiten des Angebots für Satellitennutzer bildet neben dem anhaltenden Zuwachs aus dem DVB-T2 HD Geschäft einen Grundpfeiler in der Expansionsstrategie. freenet TV via Satellit erreicht laut jüngstem Digitalisierungsbericht über 17 Millionen Haushalte in Deutschland, von denen rund 15 Millionen die Privatsender noch in SD-Qualität schauen. 


Die Zuschauer profitieren von besonders flexiblen Nutzungsmöglichkeiten: So kann das Freenet TV Modul sowohl für Satellit als auch für Antenne genutzt werden, etwa, wenn man es abwechselnd im Wohn- und im Gästezimmer oder zuhause und in der Ferienwohnung nutzen möchte.  
 
Freenet TV via Satellit umfasst zum Start die in Deutschland beliebtesten Programme der Privatsender in HD-Qualität. Hierzu gehören die TV-Sender der Mediengruppe RTL Deutschland (RTL HD, VOX HD, n-tv HD, NITRO HD, SUPER RTL HD und RTL II HD), der ProSiebenSat.1 Media SE (Sat.1 HD, ProSieben HD, Kabel eins HD, SIXX HD, Sat.1 Gold HD und Pro7 MAXX HD) sowie Sport1 HD, Eurosport 1 HD, TLC HD, DMAX HD, Disney Channel HD, Nick HD, MTV HD, Welt HD, Insight TV HD und Tele 5 HD. 
Über Freenet TV connect lässt sich das Angebot um zusätzliche Sender, Mediatheken vieler TV-Programme, Programminfos und Apps erweitern. Das Programmangebot von Freenet TV und von Freenet TV connect soll weiter ausgebaut werden.
 
Auch via Satellit steht eine Gratisphase zum Testen zur Verfügung. Allerdings ist diese keinesfalls anonym nutzbar, denn der Freenet TV Satelliten-Nutzer muss sich und sein Gerät anmelden um den dreimonatigen Test nutzen zu können.  Regulär schlägt Freenet TV auch über Satellit mit 5.75 Euro pro Monat zu Buche. Die Bezahlung erfolgt monatlich per Bankeinzug oder über eine Guthabenkarte mit einer Laufzeit von 12 Monaten.

  • Gefällt mir