Fußballexperte Lineker ist bestbezahlter BBC-Mitarbeiter

12.07.2018, 10:45 Uhr, bey

Das Experten-Dasein lohnt sich für den englischen Ex-Nationalspieler Gary Lineker. In der Frage der Gleichstellung von Männern und Frauen, steht er jedoch ziemlich alleine da.


Gary Lineker, Englands beliebtester Fußball-Experte, ist mit knapp 2 Millionen Euro Jahressalär der teuerste Mitarbeiter der BBC. Die britische öffentlich-rechtliche Anstalt legt die Top-Verdienste ihre Mitarbeiter jährlich offen.


Auf Platz zwei des Rankings steht Chris Evans, Morning-Show-Moderator bei BBC 2 im Radio. Die vorherige Liste führte er mit einem Gehalt von ungefähr 2,5 Millionen Euro noch an. Seine Gehaltseinbußen hängen damit zusammen, dass er seinen Posten als Nachfolger von Jeremy Clarkson bei der Auto-Fernsehsendung "Top Gear" aufgab. Sein Radiojob bringt ihm aber immer noch rund 1,9 Millionen Euro pro Jahr.

Zum drittplatzierten klafft hingegen schon eine deutliche Lücke. Graham Norton ("Graham Norton Show" im TV und "Saturday Show" im Radio) bezieht "lediglich" knapp 700.000 Euro.

Unter den Top 20 der bestbezahlten BBC-Mitarbeiter finden sich im Übrigen nur drei Frauen. Bei den männlichen Topverdienern sind einige Männer dabei, die aus Gleichstellungsgründen auf Gehaltsansprüche verzichten. Spitzenreiter Lineker gehört jedoch nicht dazu.

  • Gefällt mir