"Game of Thrones": 5. Staffel feiert Free-TV-Premiere

12.02.2016, 15:47 Uhr, buhl

Das Warten der Free-TV-Fans von "Game of Thrones" hat ein Ende: Die fünfte Staffel wird ab Freitag erstmals auf RTL 2 zu sehen sein. Die preisgekrönte Serie wird auch on Demand beim Privatsender zu sehen sein.


Während in den USA bereits die sechste Staffel in Produktion ist und Pay-TV-Zuschauer schon vor fast einem Jahr die blutigen und tragischen Ereignisse verfolgen konnten, mussten Free-TV-Fans des "Lieds von Eisen und Feuer" sich in Geduld üben. Am heutigen Freitag hat das Warten jedoch ein Ende, denn ab 20.15 Uhr wird RTL 2 "Game of Thrones" mit der fünften Staffel  fortsetzen.


Mit einem Serien-Marathon hatte der Privatsender die Zuschauer bereits auf den aktuellen Stand gebracht, sodass der Übergang zu den neuen Kämpfen um den Eisernen Thron fließend verläuft. So sorgt der Niedergang der Familie Lennister für ein Machtvakuum, das von vielen Parteien gefüllt werden soll. Neben der intriganten Tyrells entwickeln sich eine religiöse Bewegung, die sich gegen die Dekadenz des Königshauses stellt, sowie die Untergrundorganisation "Söhne der Harpyie", die einen Umsturz plant, zu einer Gefahr für Westeros.
 
In Sachen Produktionsaufwand setzte die fünfte Staffel beim US-Sender HBO mit 240 Drehtagen neue Maßstäbe. Inhaltlich löst sich die Serie zum Teil von der Romanvorlage von George R.R. Martin, verbindet dabei Elemente der Romane "A Feast of Crows" und "A Dance with Dragons".
 
Die zehn Folgen der fünften "Game of Thrones"-Staffel wird RTL 2 von Freitag bis Montag immer ab 20.15 Uhr zeigen. Am Freitag und Sonntag werden dabei drei, am Samstag und Montag jeweils zwei Folgen zu sehen sein. Alle Folgen werden eine Woche lang auch kostenlos über RTL2now.de zur Verfügung stehen.

  • Gefällt mir