Gemeinsame Sachbuch-Bestenliste von ZDF, "Zeit" und DLF Kultur

12.10.2017, 07:30 Uhr, jk

ZDF, Deutschlandfunk Kultur und "Die Zeit" haben eine neue Sachbuch-Bestenliste ins Leben gerufen. An diesem Donnerstag wird sie auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt.


Das ZDF, der Deutschlandfunk Kultur und die Wochenzeitung "Die Zeit" geben künftig eine Bestenliste von Sachbüchern heraus. Monatlich werden jeweils zehn Bücher von einer 30-köpfigen Jury empfohlen. Im August ist eine Sommerpause angesetzt, so entstehen elf Ausgaben im Jahr.


Abgerufen werden kann die Sachbuch-Bestenliste dann online, zusätzlich wird sie in der "Zeit" abgedruckt, im Programm von DLF Kultur genannt sowie bei "aspekte" im ZDF und in der "Kulturzeit" bei 3sat vorgestellt. Man will die komplette Bandbreite an Sachbüchern abdecken, von der Biografie bis zum Ratgeber. Einzige Beschränkung ist eine verfügbare Übersetzung ins Deutsche oder ein deutsches Original.

"Die neue Bestenliste soll zum Lesen von Sachbüchern einladen, weil wir überzeugt sind, dass sie unser Leben und unsere Zeit verständlicher machen und unsere Debatten vertiefen können", so Anne Reidt, Leiterin der ZDF-Hauptredaktion Kultur.

Die Jury setzt sich aus jeweils sechs Juroren der drei Kooperationspartner sowie weiteren zwölf Experten von externen Medienhäusern und Institutionen. Die Auswahl der Bücher darf nicht älter als ein Jahr sein und kein Titel mehr als dreimal auf der Liste erscheinen.

  • Gefällt mir