"Geniale Rivalen" wetteifern um den großen Wurf

09.08.2018, 16:20 Uhr, rs

Vom Flugzeug bis zur Atombombe: ZDF Info zeigt, wie die größten Genies der modernen Ideengeschichte sich Kopf-an-Kopf-Rennen um bahnbrechende Entdeckungen liefern.


Dass Konkurrenz beflügend wirkt und letzte Leistungspotentiale mobilisiert, gilt als ehernes Gesetz der freien Märkte. Auch wenn dem nicht jeder gerne beipflichtet, ist die große Zahl an revolutionären Entdeckungen offenkundig, die aus einem erbitterten Wettlauf resultierten.


ZDF Info stellt nun in der achtteiligen Reihe "Geniale Rivalen" jeweils eine dieser spannenden Fehden pro Folge vor: Ob nun der deutschsstämmige Wernher von Braun und Robert Oppenheimer sich im atemlosen Wettlauf um die erste Atombombe nichts schenkten oder noch lange vorher Nikola Tesla und Thomas Edison der Verwendbarkeit der Elektrizität auf die Spur kamen - sämtliche dieser Duelle sind in die moderne Geschichte eingegangen.
 
Dass sich aber auch die Gebrüder Wright bei der Konstruktion ihres Flugzeugs in direkter Konkurrenz zu einem Gegenspieler befanden ist vielleicht weniger bekannt - wird aber genau so beleuchtet wie das Duell zwischen den Schusswaffen-Pionieren Samuel Colt und Horace Wesson. Bei letzteren befinden sich beide Namen seit über 160 Jahren bis heute in wirtschaftlicher wie entwicklerischer Konkurrenz.
 
Die ersten drei Folgen der unter dem Originaltitel "American Genius" aufgezeichneten Doku-Serie sind am Montag, 13. August zwischen 20.15 und 22.30 bei ZDF Info zu sehen.
 
 

  • Gefällt mir