"Glücksrad": RTL Plus lässt Jan Hahn am Rad drehen

17.10.2016, 11:35 Uhr, kw

RTL Plus startet die zweite Runde der Wiederbelebungsmaßnahmen von Spielshow-Klassikern. Nachdem bereits die neuen Ausgaben von "Familien Duell" und "Jeopardy" bei dem RTL-Sender liefen, gehen nun "Ruck Zuck" und "Glücksrad" in modernen Versionen auf Sendung.


RTL Plus will mehr als nur ein Retro-Sender sein, der lediglich alte Senderklassiker erneut ausstrahlt. Stattdessen holt sich der Kanal auch eigenen Content ins Programm und legt alte Showklassiker wieder neu auf. Nachdem die neuen Folgen von "Jeopardy" und "Familien Duell" bereits über die Bildschirme geflimmert sind, startet RTL Plus am heutigen Montag die zweite Runde seiner wiederbelebten Spieleshows. Ab 18.40 präsentiert Oliver Geißen eine Doppelfolge "Ruck Zuck", anschließend dürfen "Sat.1-Frühstücksfernsehen"-Moderator Jan Hahn und "Let's Dance"-Profi Isabel Edvardsson beim "Glücksrad" am Rad drehen. Ab 19.25 Uhr gibt es davon zwei 25-minütige Episoden zu sehen.


"Ruck Zuck" und "Glücksrad" laufen dabei auf den Sendeplätzen von "Familien Duell" und "Jeopardy" und ersetzen die beiden Gameshows vorerst. In "Ruck Zuck", das ab 1988 zuerst auf Tele 5 lief, bevor es zwischen 1993 und 1995 bei RTL2 zu sehen war, treten zwei Teams gegeneinander an. Dabei geht es um das Erraten von Begriffen, die die Teammitglieder zuvor umschrieben hatten und dabei auf bestimmte Schlüsselwörter verzichten mussten.
 
Auch beim "Glücksrad", eine der ältesten Spieleshows, die bisher immer auf Sendern der ProSiebenSat.1-Gruppe lief, müssen Begriffe beziehungsweise Redewendungen erraten werden. Präsentiert wird die Show bei RTL Plus von Hahn, während Edvardsson  die Rolle seiner Assistentin und der Buchstabenfee übernimmt. Das Angebot für diese Rolle hielt die 33-Jährige zunächst für einen Scherz, freute sich sich doch relativ schnell über die Chance.
 
Auch der Muttersender RTL holt sich die beiden wiederbelebten Shows ins Programm. Ab 13.40 Uhr sind "Ruck Zuck" und "Glücksrad" mit jeweils zwei Doppelfolgen im Hauptprogramm zu sehen. Anschließend lässt RTL ab 15.40 nochmals zwei Doppelfolgen von "Jeopardy" und "Familien Duell" über den Bildschirm flimmern.

  • Gefällt mir