"Goldene Kamera": "Sing meinen Song" ist die "Beste Show"

08.02.2018, 17:17 Uhr, PMa

"Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" erhält die begehrte Auszeichnung "Goldene Kamera" . Die Vox-Sendung wird in der Kategorie "Beste Show" ausgezeichnet.


Sänger singen die Songs anderer Künstler - das ist das Konzept der Show "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert". Das scheint zu überzeugen, zumindest bei den Juroren des Fernsehpreises "Goldene Kamera" kommt das Format damit gut an. In der Kategorie "Beste Show" wird dieses Jahr nämlich die Vox-Sendung ausgezeichnet.


In der jüngsten Staffel hatten Alec Völkel und Sascha Vollmer von "The BossHoss" als Gastgeber zum gemeinsamen Musizieren nach Südafrika eingeladen. Gefolgt sind seinerzeit ESC-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut, Reggae-Star Gentleman, Popsänger Michael Patrick Kelly, Produzent Moses Pelham, "Silbermond"-Frontfrau Stefanie Kloß und Musiker Mark Forster.

"Großartige Künstler verschiedenster Genres begeben sich auf unbekanntes musikalisches Terrain und lassen dabei tief in ihre Seele blicken", begründete die Redaktion der "Goldenen Kamera" die Auszeichnung.

In den Händen halten darf das Vox-Team die Trophäe erst am 22. Februar. Da wird die "Goldene Kamera" in Hamburg verliehen. Ab 20.15 Uhr können Zuschauer das Event im ZDF verfolgen. Lena Meyer-Landrut, Moses Pelham, Gentleman, Michael Patrick Kelly, Mark Forster und "The BossHoss" werden dann den Preis persönlich in Empfang nehmen.

  • Gefällt mir