Goldesel Gesundheitswesen: ZDF zeigt, wie Ärzte abzocken

14.06.2018, 19:00 Uhr, rs

Die investigative TV-Dokumentation "Patienten im Visier" lässt Brancheninsider zu Wort kommen und verspricht, schonungslos über das falsche Spiel mancher Mediziner aufzuklären. Was die Whistleblower so wissen, lässt nicht nur Kassenpatienten verdattert zurück.


Experten und Insider brechen vor der Kamera von Andreas Baum das Schweigen einer Branche, die unter dem Deckmantel ihres hohen gesellschaftlichen Ansehens so einige schwarze Schafe beherbergt.


Das Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient ist ein nahezu heiliges, dessen Allgemeingültigkeit lange kaum hinterfragt wurde. Gerade deshalb bieten sich im Kontext gesundheitlicher Dienstleistungen reichlich Möglichkeiten, den Patienten im Zweifelsfall einmal mehr zur Kasse zu bitten. Gerade bei privat zu vergütenden Leistungen kann es sich lohnen, die Rechnungen genauer unter die Lupe zu nehmen.

Ebenso kommen in der ZDF-Doku verprellte Patienten zu Wort - wer bis jetzt wenig Durchblick im Urwald der Gesundheitsdienstleister und Kosenträger hatte und das ganze zur Vertrauenssache erklärt hat, könnte hier durchaus ins Zweifeln kommen.

ZDFinfo sendet die Dokumentation erstmals am 1. Juli um 17.15 Uhr. 



  • Gefällt mir