"Gomorrha" geht auf Sky Atlantic HD in die vierte Runde

09.04.2019, 20:30 Uhr, jrk

Ab Ende Mai kehrt die Sky Eigen-Produktion "Gomorrha - Die Serie" nach Deutschland zurück. Im wöchentlichen Rhythmus wird es auf Sky Atlantic HD insgesamt ein Dutzend neue Folgen geben.


Die vierte Staffel der Mafiaserie wurde in über hundert verschiedenen Locations weltweit zwischen Neapel, Bologna und in Reggio Emilia sowie in London gedreht.


Ciro, "Der Unsterbliche" wurde von Genny (Salvatore Esposito), seinem engsten Verbündeten, erschossen. Als letzter Lebender aus dem Savastano-Clan möchte Genny seinem Leben eine komplett neue Richtung geben. Auch um seine Ehefrau und den kleinen Sohn zu schützen, muss er die Welt seines Vaters nach und nach verlassen.

Sein Business in Neapel überträgt er an Patricia (Cristiana Dell'Anna), die das Vertrauen des Savastano-Clans gewonnen hat. Sie versucht, einen Krieg zwischen den Savastanos, den Levantes, den Capaccios und den Sangueblùs zu verhindern.

Genny verlagert seine Aktivitäten nach London und will für sich und seine Familie eine legale und bessere Zukunft aufbauen. Doch die Geister der Vergangenheit lassen ihn nicht in Ruhe.

Ab 23. Mai sind gibt es die zwölf neuen 60-minütigen Episoden immer wöchentlich donnerstags um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD. Auf Sky Ticket, Sky Go und Sky Q wird man die Serie auch online schauen können.

  • Gefällt mir