"Grill den Profi": Startschuss fällt im Oktober

07.09.2017, 13:46 Uhr, nis

Dass Vox das Erfolgs-Format auch nach dem Ausstieg von Zugpferd Steffen Henssler weiterführen würde, war schnell klar. Kurz nach der letzten Folge "Grill den Henssler" wurde jetzt der Start der Nachfolge-Show bekanntgegeben.


Auf "Grill den Henssler" folgt "Grill den Profi". Nach dem Ausstieg von Kochprofi Stefan Henssler hat sich Vox sich auf den 15. Oktober als Starttermin für das Nachfolgeformat "Grill den Profi" festgelegt. Eine ganze Star-Koch-Riege um Roland Trettl, Christian Lohse, Ali Güngörmüs, Ralf Zacherl, Meta Hiltebrand, Nelson Müller, Alexander Kumptner und Benno Ullrich wird in dem neuen Format kochen, grillen, braten und garen, was das Zeug hält.


Vox wird immer sonntags um 20.15 Uhr vorerst insgesamt acht neue Folgen präsentieren. In diesen treten die Profis gegen jeweils drei prominente Hobbyköche an, gegen die sie um die Wette kochen müssen. Zu Gast sind in den neuen Folgen unter anderen Moderatorin Laura Wontorra, "GZSZ"-Liebling Thomas Drechsel, "Bloodhound Gang"-Bassist "Evil" Jared Hasselhoff, Moderatorin Annett Möller, Profiboxer Arthur Abraham, "Culcha Candela"-Star Mateo Jaschik und Choreograf Jorge González.

Den Gästen stehen bei der Zubereitung ihrer Gerichte Koch-Coaches zur Verfügung, die ihre Chancen auf einen Sieg erhöhen sollen. Gewinnt der Gast, so erhält er 3.000 Euro und 1.000 Euro für seinen Coach. Gewinnt der Kochprofi gehen 4.000 Euro an ihn. Die Beträge werden, wie gehabt, für gute Zwecke gespendet.

  • Gefällt mir