Großes Klassik-Konzert als Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit

14.09.2018, 14:00 Uhr, rs/tk

“Für ein friedliches Miteinander”: Das Gewandhausorchester zu Leipzig und die Staatskapelle Dresden spielen gemeinsam Beethoven - ARTE Concert überträgt im Livestream


Die zusehende Intoleranz und Aggression “anders aussehenden und anders denkenden” Menschen gegenüber geht nicht nur dem Punk-Publikum gegen den Strich: Auch der klassische Kulturbetrieb Sachsen vereint sich gegen rechtspopulustische Stimmungsmache. 


Dafür haben Gewandhausorchester zu Leipzig und die Staatskapelle Dresden nun zu einem gemeinsamen Konzert geladen: Für Toleranz und Weltoffenheit stehe man seitens der beiden Häuser ein - und gibt mit vereinten instrumentalen Kräften die Ouvertüre aus der Schauspielmusik zu Goethes “Egmont” und ein Stück von Hector Berlioz zum Besten. Zu Verfolgen ist das Ganze über den Livestream bei ARTE Concert am 15. September um 20 Uhr.

  • Gefällt mir