HBO-Programme weiter exklusiv bei Sky - bis 2020

15.09.2014, 11:30 Uhr, chp

Sky und HBO haben vorzeitig ihre Partnerschaft bis zum Ende des Jahrzehnts verlängert. Der Pay-TV-Anbieter behält damit nicht nur langfristig weiterhin viel erwartete TV-Premieren, sondern bietet diese dem deutschen Publikum künftig noch früher als gewohnt.


HBO steht längst für einige der besten Serien der Fernsehgeschichte und regelmäßig neue, aktuellstes international beachtetes Beispiel ist "True Detective". Die Serien sind nicht nur gut, sondern auch bei Zuschauern enorm beleibt. Grund genug für Sky, seine Partnerschaft mit HBO zu vorzeitig zu verlängern und zwar gleich bis zum Ende des Jahrzehnts. Sky Deutschland bleibt somit langfristig "Home of HBO" im deutschsprachigen Raum.
 
Die Verlängerung des Exklusivvertrages kommt rechtzeitig zum Start des Konkurrenten Netflix in Deutschland. Denn damit steht fest, dass die Programme von HBO nicht auf der Plattform des Onlinedienstes laufen werden, sondern ausschließlich auf den Sky-Angeboten.


Gary Davey, Executive Vice President Programming bei Sky dazu: "Es ist eine einzigartige Partnerschaft, die wir nun bis zum Ende des Jahrzehnts verlängert haben. HBO steht für die weltweit besten Serien und TV-Movies und setzt stetig neue Standards. Wir freuen uns, dass so außergewöhnliche Serien wie 'Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer', 'The Knick' und 'True Detective' sowie alle zukünftigen Produktionen weiterhin ihr Zuhause auf Sky Atlantic HD haben werden."
 
Neben Sky Atlantic HD sind die Neuerscheinungen weiterhin auch auf Sky Go, Anytime und Snap verfügbar. Auf Sky Go künftig sogar früher als bisher: Direkt nach Abschluss der Premiere bei HBO werden die neuesten Folgen direkt auf Sky Go in englischer Originalsprache abrufbar sein.

  • Gefällt mir