HD Plus stellt neuen Empfangsweg vor

01.02.2017, 11:34 Uhr, buhl

Zum Empfang der kostenpflichtigen Satellitenplattform HD Plus ist bisher eine entsprechende Karte zur Entschlüsselung nötig. Nun stellt die SES-Tochter einen neuen Weg vor, der diese Karte überflüssig machen soll.


Mit dem Empfang von HD-Sendern via Satellit ist es so eine Sache. Während die vorhandenen öffentlich-rechtlichen Sender problemlos empfangen werden können, fallen für die Privatsender in hochauflösender Optik zusätzliche Gebühren an. Denn diese können nur über HD Plus, die Empfangsplattform des Satellitenbetreibers SES, empfangen werden. Um die Verbreitung nun zu beschleunigen, führt HD Plus mit dem "HD Plus TV Key" einen weiteren Empfangsweg ein.


Im Gegensatz zu den HD-Plus-Recievern oder -Modulen soll der TV Key eine Entschlüsselung der Sender ohne HD-Plus-Karte möglich machen. Stattdessen wird das neue Device via USB mit dem TV-Gerät verbunden und das Sender-Paket so entschlüsseln. Jedoch wird diese Option zunächst nur Käufern von Samsung UHD- und SUHD-TV-Geräten ab der Serie KU6079 zur Verfügung stehen, die dieses Gerät im Aktionszeitraum vom 1. Februar bis zum 16. April erstanden haben.
 
Um den "HD Plus TV Key" nutzen zu können, müssen sich Käufer eines entsprechenden Samsung-TV-Geräts bis zum 30. April unter samsung.de/gratisHD anmelden, anschließend erhalten die Kunden das Device kostenlos inklusive einer sechsmonatigen Gratisphase. Für Kunden, die bereits vor der Aktion einen Samsung-TV gekauft haben, wird der TV Key dagegen teurer, das ab 7. Februar bestellbare Gerät kostet dann 79 Euro.
 
Dennoch ist Georges Agnes, Geschäftsführer Operations und Produktentwicklung bei HD Plus, von der neuen Technologie überzeugt: "Der HD Plus TV Key ist schnell, einfach und selbsterklärend zu installieren und erleichtert damit Zuschauern den Zugang zu über 50 Sendern in brillanter HD-Qualität. Gerade auf UHD-TV-Geräten erwarten Zuschauer das beste Bilderlebnis. Und dafür ist im aktuellen, linearen Programm die HD-Qualität die Mindestvoraussetzung."

  • Gefällt mir