Am Kiosk und im Abo • HDTV 02/2014

Zerreißprobe Ultra HD

Bild: Auerbach Verlag

Wollte sich 2013 bei der Einführung der ersten UHD-Fernseher kein Hersteller zu den wichtigen Themen HEVC, HDCP 2.2 und HDMI 2.0 äußern, so sind diese Standards bei den neuen 2014er-Ultra-HD-Modellen selbstverständlich an Bord. Doch was erwartet Konsumenten, die meist bis zu 7000 Euro in einen 2013er-UHD-Fernseher investiert haben?Marktführer Samsung macht vor, wie die Ultra-HD-Markteinführung gelingen könnte: mit updatefähigen UHD-TVs und UHD-Mediaplayern, die echten 4K-Filmcontent zugänglich machen.
 
Doch Exklusivdeals mit Inhalteanbietern und kostenpflichtige Hardwareupdates werden am Ende nicht ausreichen, um UHD dem Endkunden schmackhaft zu machen. Neue Bildtechnologien erfordern immer leistungsstärkere Prozessoren, die Datendurchsatzrate der Internetleitung könnte für den UHD-Inhaltezugang ebenso entscheidend werden wie der Durchmesser der Satellitenschüssel und integrierte IT-Software wie Android, WebOS oder Firefox definieren die Rolle des Fernsehers gänzlich neu.
 
Was für TV-Hersteller häufig noch Neuland ist, ist für die IT-Branche längst gelebte Praxis: Höhere Auflösungen, schnellere Chips und eine überarbeitete Software sind die Grundbausteine, mit denen Mobilgeräte in den Markt eingeführt werden – ohne Preisaufschlag versteht sich. Stehen TV-Hersteller, die Ultra HD nicht als Feature, sondern als Premiumtechnologie ansehen, vor einer unlösbaren Aufgabe? Und was ist ein UHD-Fernseher wert, wenn es an passenden Videoinhalten mangelt?
 
Die aktuelle Ausgabe des Videotestmagazins HDTV geht nüchtern, kritisch und ehrlich auf die Entwicklungen rund um die Zukunftsthemen Ultra HD und Smart TV ein. Außerdem vergleicht die Testredaktion die neuen 2014er-TV-Modelle der beliebtesten Marken mit den direkten Vorgängermodellen und testet 60-Zoll-Fernseher mit Full-HD- und Ultra-HD-Auflösung.
 
Das neue HDTV Magazin 2/2014 ist ab sofort am Kiosk, im Onlineshop (www.heftkaufen.de) oder als E-Paper auf OnlineKiosk.de erhältlich (Suchbegriff "HDTV"). 
 

 
Diese Themen finden Sie in der neusten Ausgabe der HDTV: 

TRENDS
  • Das können die neuen TVs
  • Flachbild-TV-Vergleich
  • Streitthema Ultra HD
  • China erobert TV-Markt
  • Leserwahl 2014
  • Auerbach Verlag Gold Award
  • TV-Macher geehrt

HINTERGRÜNDE
  • Privatsender in HD
  • HD-Inhalte über das Netzwerk
  • Einer für alles
  • Bild und Ton synchron
  • Programmzeitschrift digital
  • HD-Sender im Bildcheck
  • Laut ist nicht immer besser

TESTS
  • Full HD gegen Ultra HD
  • Sony KDL-65W855A
  • Toshiba 65M9363DG
  • Philips 60PFL8708S
  • JVC DLA-X500R
  • Testübersicht
  • Testhintergründe

ENTERTAINMENT
  • Kindersender im Vergleich
  • Oscar-Special: Die besten Filme
  • The World’s End, Doctor Who:
  • Der Tag des Doktors
  • Ernest & Célestine
  • The Bling Ring
  • R.E.D. 2
  • Upside Down
  • Broken City
  • Trance
  • Byzantium
  • We Are What We Are
  • White House Down
  • Prisoners
  • Frozen Ground
  • Riddick
  • Prakti.com
  • Wir sind die Millers
  • Tomb Raider – Definitive Edition, Broken Age

    Hier abonnieren oder Einzelheft im Online-Shop kaufen
     

     
    Ab sofort können Sie die HDTV auch pünktlich zum Erscheinungstag als E-Paper über OnlineKiosk.de (Suchbegriff "HDTV") beziehen und bequem am PC oder Mac sowie weiteren Endgeräten wie Smartphone (Android/Apple), E-Reader, Tablet-PC und Notebook lesen. Natürlich sind auch ältere Ausgaben erhältlich. Nie wieder Rennerei und Ärger mit vergriffenen Heften!
     
     

    HDTV 02/2014 in Bildern

    Bild: LG, Samsung
    Letzte Änderung: Donnerstag, 13.02.2014