"Hallo Schatz": Oli P hat im Ersten schon wieder ausgetrödelt

10.04.2019, 14:30 Uhr, jrk

Wer gestern um 16.10 Uhr das Erste eingeschaltet hat, um "Hallo Schatz – Vom Plunder zum Prachtstück" zu sehen, guckte sprichwörtlich in die Röhre. Oli P. wird mit seiner Sendung erst verpflanzt und später abgesetzt.


Nach nur drei Wochen hat der Sender die Upcycling-Sendung wegen niedriger Quoten wieder abgesetzt. Erst einmal werden auf dem Sendeplatz alte Episoden von "Verrückt nach Meer" zu sehen sein.


In den letzten Tagen schalteten im Schnitt etwas mehr als eine halbe Million Menschen die Sendung ein, der durchschnittliche Marktanteil lag damit stets unter fünf Prozent.

Von den ursprünglich geplanten 30 Folgen wurden jedoch erst 13 Folgen ausgestrahlt. Die Absetzung erfolgt also verzögert. Die restlichen 17 Sendungen sollen nun immer sonnabends um 10.45 Uhr ausgestrahlt werden. Dafür entfällt eine Folge "Giraffe, Erdmännchen & Co."

Durch das Aus für "Hallo Schatz" und das Einspringen der "Verrückt nach Meer"-Folgen verschiebt sich die für den 7. Mai angekündigte Tierarzt-Doku "Die Tierärzte - Retter mit Herz" nach hinten. Die Sendung, in der Veterinäre aus ganz Deutschland bei ihren Einsätzen begleitet werden, startet nun erst ab dem 20. Mai wochentags immer um 16.10 Uhr.

  • Gefällt mir