Handball-EM: Eurosport zeigt deutsche Frauen live

28.11.2018, 07:00 Uhr, bey

Eurosport überträgt die EM-Vorrundenspiele der DHB-Frauen allesamt live im Free-TV.


Wie Eurosport am heutigen Dienstag verlauten ließ, hat man sich die Vorrundenspiele der DHB-Frauen bei der anstehenden Handball-Europameisterschaft in Frankreich sichern können. Neben den Online-Plattformen Sportdeutschland.TV und Handball-Deutschland.TV können Zuschauer das Geschehen somit nun auch live im Free-TV verfolgen.


Die Übertragung im Free-TV wird durch eine Sublizenz-Vereinbarung mit der DOSB New Media GmbH ermöglicht, welche sich vor Kurzem die Übertragungsrechte aller 47 Spiele der EHF Euro 2018 sicherte (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Einen Wermutstropfen für Handball-Fans gibt es jedoch: Die Kooperation zwischen Eurosport und der DOSB New Media GmbH umfasst lediglich die Vorrundenspiele.

Die EHF Euro 2018 in Frankreich startet am 30. November und endet mit dem Finale am 16. Dezember in Paris. Zum Auftakt muss die DHB-Frauen-Auswahl von Nationaltrainer Henk Groener direkt gegen Titelverteidiger Norwegen ran. Die weiteren Teilnehmer der Gruppe D sind Rumänien und Tschechien. Die jeweils drei besten Teams einer Gruppe qualifizieren sich für die Hauptrunde.

Das erste Spiel gegen Norwegen sowie die anschließende Partie gegen Rumänien wird dabei von Gari Paubandt kommentiert. Das Amt der Sport-Expertin und Co-Kommentarorin übernimmt die 91-fache Nationalspielerin Isabell Klein. Als Moderator für das Spiel gegen Tschechien ist Uwe Semrau vorgesehen.

Die Übertragungszeiten der Vorrundenspiele im Überblick:
  • 1. Dezember, 15 Uhr: Deutschland – Norwegen
  • 3. Dezember, 18 Uhr: Deutschland – Rumänien
  • 5. Dezember, 18 Uhr: Deutschland – Tschechien

  • Gefällt mir