Handball-WM: Heute wartet Frankreich

15.01.2019, 07:00 Uhr, bey

Zwei Siege konnte die deutsche Handball-Nationalmannschaft bei der Heim-WM bereits einfahren. Am Montag konnte dem ersten echten Prüfstein Russland nur ein Unentschieden abgerungen werden. Nun wartet der Weltmeister.


Die gute Stimmung bei der WM konnte durch das umkämpfte Spiel gegen Russland nicht gefährdet werden. Lediglich das Ergebnis von 22:22, das erst fünf Sekunde durch einen Fehlpass der Deutschen zustande kam, dämpfte dann doch die Hoffnungen auf den Vorrunden-Gruppensieg. Denn jetzt wartet Weltmeister Frankreich.


Um die Euphorie-Welle weiter surfen zu können, sollte nun auch der nicht nur im Fußball amtierenden Weltmeisternation mindestens ein Remis abgerungen werden, um im Soll zu bleiben. Denn für Zwischenrunde werden nur die Punkte mitgenommen, die gegen die Mannschaften erzielt wurden, die sich neben einem selbst fürs Weiterkommen qualifizierten. Gerade im Hinblick auf das gesetzte Ziel Halbfinale ein nicht zu unterschätzender Faktor.

Der Kracher schlechthin gegen Frankreich läuft diesen Dienstag um 20.15 Uhr im ZDF - das Spiel beginnt dann um 20.30 Uhr.

  • Gefällt mir