"Hartes Deutschland" – Neue Sozialreportagen bei RTL2 ab Oktober

21.09.2019, 08:00 Uhr, msr

Nicht allen geht es in Deutschland gut. Die kommende Staffel des Brennpunkts beschäftigt sich mit den Problemen der Menschen, die in den Elendsvierteln von Kiel, Frankfurt und Leipzig leben.


Monatelang begleitet Spiegel TV Menschen, die unbeachtet mit Armut, Elend und Drogenproblemen zu kämpfen haben. Es geht nicht nur um einen Einblick in den Alltag der Suchtkranken und die Arbeit der Rauschgiftfahndung, auch Sozialarbeiter und ehrenamtliche Helfer kommen zu Wort.


"Hartes Deutschland" hatte in der Vergangenheit stets gute Quoten erzielt. Vor einem Jahr erreichte die Pilotfolge mehr als zwölf Prozent Marktanteil in der Zielgruppe, die in diesem Jahr ausgestrahlten Folgen kamen immerhin noch auf mehr als neun Prozent und bewegten sich damit deutlich über dem Senderschnitt von RTL II.
 
Die Staffel beginnt ab dem 10. Oktober und wird jeweils donnerstags um 20:15 Uhr ausgestrahlt. Der aktuelle Fokus liegt diesmal auf der Armut und Abhängigkeit in Kiel-Gaarden, Frankfurt und Leipzig.

  • Gefällt mir