Heim-Elektronik-Markt im 1. Quartal leicht unter Vorjahresniveau

24.05.2019, 14:00 Uhr, PMa

Wearables gehören zu den Gewinnern im ersten Quartal, doch es gibt dabei auch Verlierer. Insgesamt bewegt sich der Unterhaltungselektronik-Umsatz unter dem Vorjahresniveau.


Im ersten Quartal 2019 wurden im Bereich Consumer Electronics, Elektro-Groß- und Kleingeräte ein konstanter Umsatz eingefahren. Der gesamte Umsatz lag bei 10,2 Milliarden Euro, veröffentlicht die gfu in ihrem aktuellen Hemix (Home Electronics Markt Index). Damit liegt der Wert mit einem Minus von einem Prozent leicht unter Vorjahresniveau.


Schlüsselt man die Statistik etwas genauer auf, lassen sich jedoch Trends erkennen. So wurden beispielsweise besonders starke Umsätze mit AV-Zubehör und Wearables generiert. Letztere erzielten mit 208 Millionen Euro erneut einen deutlichen Umsatzzuwachs (48,4 Prozent) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Produktsparte Audio-/Video-Zubehör legte mit 11,6 Prozent mehr Umsatz auf 244 Millionen Euro zu.

Ein Plus zeigt sich auch bei den Elektro-Hausgeräte-Segmenten. Beide durchlaufen eine positive Entwicklung: Elektro-Großgeräte verzeichneten ein Umsatzplus von 0,8 Prozent auf über 2,2 Milliarden Euro, die Elektro-Kleingeräte generierten einen Zuwachs um 4,9 Prozent und knapp 1,4 Milliarden Euro Umsatz.

Zu den Hemix-Verlierern gehört das Marktsegment Smartphones. Hier muss mit einem Umsatzminus von 4,3 Prozent (knapp 2,5 Milliarden Euro) gelebt werden. Die verkaufte Stückzahl ging auf rund 5 Millionen Handys (minus 6,3 Prozent) zurück.

Aber auch bei der Unterhaltungselektronik musste eingebüßt werden: Fernsehgeräte generierten einen Umsatz von 995 Millionen Euro (minus 0,2 Prozent) und das Segment Home Audio weist ein Umsatzminus von 6,8 Prozent auf 281 Millionen Euro aus.

Für den Rest des Jahres 2019 prognostizieren die Marktforscher weiterhin eine insgesamt stabile Entwicklung auf Vorjahresniveau für den Gesamtmarkt mit Home Electronics-Produkte, die Segmente der Consumer Electronics sowie der Elektro-Groß- und Kleingeräte, schildert die gfu.

  • Gefällt mir