Hessischer Rundfunk mit Programm in Ultra HD via Astra

22.08.2019, 14:02 Uhr, jrk

Der Hessische Rundfunk (HR) und Astra Deutschland übertragen am kommenden Freitag (23. August) um 20.15 Uhr erstmals gemeinsam in Ultra HD. Auf dem Programm steht die Dokumentation "Menorcas stille Magie".


"Menorcas stille Magie" ist eine Dokumentation über stolze Pferde, einsame Küsten und geheimnisvolle Steine. Die Sendung findet im Simulcast statt. Zeitgleich zur Ausstrahlung in HD und SD im HR Fernsehen wird das Programm auch in Ultra HD auf dem ASTRA-eigenen Kanal UHD1 übertragen.


Menorca steht zu Unrecht im Schatten ihrer großen Schwester Mallorca. Hier gibt es Städte zum Flanieren und die unterschiedlichsten Landschaften. Aber es geht alles etwas ruhiger zu als im Hotspot Mallorca.

Für den Empfang des Kanals "UHD1 by Astra / HD Plus" über Astra 19,2 Grad Ost wird ein Ultra HD-Fernseher benötigt, der über einen sogenannten HEVC-Decoder verfügt. Die Dokumentation wird am 24. August um 1.40 Uhr und am 25. August um 14.45 Uhr wiederholt.

  • Gefällt mir