High-End-HDMI-Kabel von Sony ab sofort auch in Deutschland

08.11.2010, 12:13 Uhr, ar

Der Unterhaltungselektronik-Riese Sony bringt seine HDMI-Kabel aus dem High-End-Bereich, die unter anderem für qualitativ hochwertige Zuspielungen von 3-D- und Full-HD-Bildmaterial ausgelegt sind, auch in Deutschland in den Handel.


Wie die deutsche Niederlassung am Montag in Berlin mitteilte, sind die Kabel in Längen zwischen einem und 10 Metern ab sofort im Handel erhältlich und unterstützen alle aktuellen HDMI-Spezifikationen wie den Audio Return Channel (ARC), die Übermittlung von 3-D-Signalen und den sogenannten HDMI Ethernet Channel (HEC), der bei entsprechend ausgerüsteten Geräten parallel zur Übertragung von HD-Video und Audioinformationen auch High-Speed-Internet über das Kabel abwickelt. Die Preise liegen je nach Ausführung und Länge zwischen 19,99 und 79,99 Euro (UVP).


Die Bandbreite der Kabel reicht nach Sony-Angaben auch für die Übermittlung von höheren 4K-Auflösungen (3 840 x 2 160 Pixel) aus, wie sie derzeit etwa im Digitalkino-Bereich zum Einsatz kommt. Die Konnektoren sind mit 24K-Gold beschichtern, außerdem stehen verschiedene Anschlussvarianten (flach, horizontal und vertikal abgeknickt) zur Auswahl. Auch Ausführungen mit kleineren Type-C-Konnektoren (DLC-HEM), die Sony bei Handycam- und Cybershot-Modellen einsetzt, sind lieferbar.

  •  drucken 
  • Flattr digitalfernsehen.de
  • Gefällt mir