Hisense: Neue UHD-TVs bieten auch VoD-Dienst Wuaki.TV

25.04.2016, 17:24 Uhr, buhl

Wenn im Mai die neuen Ultra-HD-Fernseher von Hisense ausgeliefert werden, verfügen Kunden auch gleich über entsprechende Inhalte. Dank einer Kooperation mit Wuaki.TV stehen die Filme und Serien des VoD-Dienstes direkt zur Verfügung.


Der neue Bildstandard Ultra HD ist immer stärker im Kommen, auch Streamingsdienste bieten vermehrt Inhalte in ultrahochauflösenden Bildern an. Um seine Inhalte auch auf den großen Bildschirm verfügbar zu machen, hat der Video-on-Demand-Anbieter Wuaki.TV nun eine Kooperation mit dem TV-Hersteller Hisense abgeschlossen. Dadurch können Käufer auf den ab Mai lieferbaren UHD-Geräten auf den Streamingdienst zurückgreifen.


Auf den mitgelieferten Fernbedienungen wird dabei eine separate "Wuaki.TV"-Taste vorhanden sein, die den Zuschauern den direkten Zugriff auf die Filme und Serien des VoD-Dienstes, viele davon bereits in UHD, ermöglicht. Nach Netflix und Youtube ist Wuaki.TV der dritten Anbieter, der eine eigene Taste bei Hisense-Geräten erhält.
 
Für alle Käufer von Hisense-TVs will der eigentlich kostenpflichtige VoD-Dienst auch Promo-Aktionen starten, um so einen Anreiz zu schaffen, Wuaki.TV auszuprobieren. Wie diese aussehen werden und wieviel Kunden sparen können, wurde jedoch noch nicht bekannt gegeben.

  • Gefällt mir