History zeigt "History of Football" in mehr als 160 Ländern

17.01.2018, 10:30 Uhr, tk

Im Vorfeld der Fußball-WM zeigt History das globale TV-Event "History of Football – The Greatest Story Ever Played" in mehr als 160 Ländern.


Fußballfans auf der ganzen Welt warten mit Spannung auf den 14. Juni 2018, denn dann beginnt die WM in Russland. Der Geschichtssender History hat sich die zum Anlass genommen, um vom 28. Mai bis zum 10. Juni 2018 ein exklusives TV-Event zu starten. In "History of Football – The Greatest Story Ever Played" werden 14 Tage lang exklusive Sendungen zum Thema Fußball gezeigt. Der spanische Fußball-Weltmeister David Villa ist Gesicht und Schirmherr des TV-Events.


"History of Football" wird in mehr als 160 Ländern rund um den Globus ausgestrahlt. Dabei werden in dem TV-Event mehr als 40 Stunden Sendematerial zum Thema Fußball aus internationalen wie lokalen Programmen kombiniert.
 
In Deutschland ist beispielsweise eine von Emanuel Rotstein exklusiv für den deutschsprachigen Raum produzierte Dokumentation zu sehen. Darin begibt sich ein prominenter Fußballliebhaber auf einen Roadtrip durch Deutschland, um herauszufinden, was die Fußball-Liebe der Deutschen ausmacht.
 
Neben den von A+E Networks eigenproduzierten Dokumentationen, Doku-Reihen und Kurzformaten wird auch eine Auswahl an Filmen zu vergangenen Weltmeisterschaften gesendet.
 
Außerdem können Fußball-Fans bei "History of Football" mit History interagieren. Mittels Social-Media-Aktivitäten, Umfragen, Q&As mit Experten und Kooperationen mit lokalen Fußball- und Sportmarken sind Fans weltweit dazu eingeladen, ihre Leidenschaft und ihr Wissen über Spieler, Manager und große Momente der Fußballgeschichte zu teilen.

  • Gefällt mir