"Hochzeit auf den ersten Blick": 27 Paare sind noch zusammen

16.02.2017, 13:36 Uhr, dpa/kw

Von den 120 Paaren, die weltweit in der Fernsehshow "Hochzeit auf den ersten Blick" geheiratet haben, sind noch 27 zusammen. Hierzulande läuft das Format auf Sat.1.


Erstes Date vor dem Traualtar: Von den Wildfremden, die sich bei der TV-Show "Hochzeit auf den ersten Blick" weltweit das Ja-Wort gegeben haben, sind 27 Paare noch zusammen. Nach Angaben der dänischen Produktionsfirma Snowman, die das Konzept erfunden und Lizenzen in 25 Länder verkauft hat, haben in den Sendungen bislang rund 120 Paare geheiratet. Drei Babys seien aus den Beziehungen entstanden: zwei in Finnland und eins in Australien.


In der Show heiraten acht von Experten ausgewählte Singles, ohne sich vorher zu kennen. Nach einigen Wochen des Zusammenlebens entscheiden sie, ob sie mit dem für sie ausgesuchten Partner zusammenbleiben oder sich scheiden lassen wollen. In Deutschland lief Ende 2016 die dritte Staffel der Show bei Sat.1.

  • Gefällt mir