Hundekanal "DogTV" jetzt bei Entertain

19.11.2014, 09:04 Uhr, fp

Rund 7 Millionen Hunde leben in deutschen Haushalten. Und denen steht jetzt Abwechslung ins Haus, denn beim Telekom-Angebot Entertain ging der speziell für Hunde konzipierte Sender DogTV an den Start.


DogTV soll Fernsehen für den Hund als Zielgruppe bereitstellen: Das Programm des Senders ist nach Angaben des Veranstalters für Ohren und Augen der Vierbeiner auf Basis wissenschaftlicher Forschungen entwickelt worden.
 
Hintergrund sei, dass viele Hunde unter Langeweile und Trennungsangst leiden, wenn Herrchen oder Frauchen außer Haus sind. Auch Tierpsychologen würden bereits seit Langem Fernsehen für Hunde empfehlen, die unter Trennungsangst leiden.


Dem 2012 in Kalifornien gegründeten DogTV geht es nach eigenen Angaben nicht darum, Hunde stundenlang vor den Fernseher zu setzen, sondern etwas zu bieten, das die Eintönigkeit durchbricht, wenn sie allein zu Hause sind.
 
So würden Hunde am Stärksten auf Bewegung, Artgenossen und andere Tiere reagieren. Gezeigt wird im Programm daher etwa ein Ball in Bewegung oder über Wiesen tollende Hunde. Untermalt wird das Programm von sanften Melodien eines einzigen Instruments.
 
DogTV zählt nach eigenen Angaben bereits mehr als 1 Million Kunden als Abonnenten und strahlt neben den USA in Südkorea, Japan und Israel aus. Nach Deutschland sollen Großbritannien, Irland und Frankreich folgen.

  • Gefällt mir