• Aktuelle Top-Meldung
Freitag, 29.08.2014, 11:11 Uhr
Neuer Sender A&E startet bei der Telekom auch in HD
Der neue Sender A&E soll ab dem 22. September den Biography Channel ersetzen. Anders als sein Vorgänger soll A&E dabei allerdings auch in HD verfügbar werden. Als erster Distributionspartner für die hochauflösende Variante steht nun die Deutsche Telekom fest.
  • Aktuelle Meldungen
Mittwoch, 27.08.2014, 12:16 Uhr
iM1 offenbar auch über Entertain abgeschaltet
Eine Zukunft für den Musiksender iM1 wird immer unwahrscheinlicher. Nachdem bereits der Ableger über Satellit und Kabel seit etwa zwei Wochen abgeschaltet ist, wurde nun auch der Stream über die Entertain-Plattform der Deutschen Telekom unterbrochen.
Mittwoch, 27.08.2014, 11:40 Uhr
Deutsche Glasfaser plant neue IPTV-Plattform
Mit DGTV plant der Glasfaser-Anbieter Deutsche Glasfaser ein neues IPTV-Angebot für Haushalte, die direkt über entsprechende Leitungen versorgt werden. Verfügbar werden sollen auf der neuen Plattform rund 100 Sender in SD- und 50 in HD-Qualität.
Dienstag, 26.08.2014, 15:26 Uhr
Entertain Media Receiver findet HD-Sender ab sofort automatisch
Der Entertain Media Receiver der Deutschen Telekom wird intelligenter und soll dem Zuschauer in Zukunft die Suche nach HD-Sendern abnehmen. Eine neue Funktion soll auf verfügbare HD-Kanäle hinweisen und auf Knopfdruck direkt zu diesen springen.
Freitag, 22.08.2014, 13:58 Uhr
Telekom schenkt Liga-Total-Kunden ein letztes Buli-Wochenende
Liga-Total-Kunden, die der Deutschen Telekom bis zum Schluss treu geblieben sind, dürfen sich an diesem Wochenende quasi als Abschiedsgeschenk noch ein letztes Mal über Live-Spiele der Bundesliga freuen. In Zukunft wird es Live-Übertragungen nur noch mit einem Sky-Abo geben.
Freitag, 22.08.2014, 10:52 Uhr
"ran"-App zur Europa League jetzt auch für Entertain
Die "ran"-App zu den Spielen der Europa League steht ab sofort den Nutzern des Telekom-IPTV-Angebots Entertain direkt auf dem Media Receiver zur Verfügung. Nutzer haben so Zugriff auf Live-Ticker, Highlight-Clips und Hintergrundinformationen.
Dienstag, 19.08.2014, 16:17 Uhr
HbbTV-Verbreitungspflicht für Netzbetreiber
Netzbetreiber, die TV-Sender übertragen, sollen gesetzlich verpflichtet werden, auch die entsprechenden HbbTV-Signale in ihren Netzen mit zu verbreiten. Ein entsprechender Gesetzesentwurf wurde zumindest in der Schweiz vorgelegt. Die Frage, ob das normale TV-Signal und HbbTV - also lineares und non-lineares Angebot – überhaupt zu trennen sind, ist jedoch auch für Deutschland relevant.
Dienstag, 12.08.2014, 14:33 Uhr
Telekom stellt Musiksender-Paket für Entertain ein
Schwere Zeiten für Fans von Musikfernsehen: Die Deutsche Telekom wird Ende Oktober das Musiksender-Paket für ihre IPTV-Plattform Entertain einstellen. Unklar ist, in welchem Maße die Sender in andere Pakete integriert werden. Bei Sky fallen bereits im September zwei Musiksender weg.
Sonntag, 10.08.2014, 14:18 Uhr
Telekom plant mehr eigene Projekte im TV-Bereich
Niek Jan van Damme, Geschäftsführer der Telekom in Deutschland, kann sich gut vorstellen, im TV-Bereich neben neuen Partnerschaften auch wieder verstärkt eigene Projekte zu starten. Ein erster Schritt sei der Erwerb der Übertragungsrechte für die Basketball Bundesliga (BBL). Allerdings seien derartige Projekte "sehr teuer und riskant".
  • Aktuelle Blu-ray-Filme
It's a Disaster - Bist du bereit?
Die Verfluchten (Special Edition)
Die Bücherdiebin
Banklady
A Long Way Down
Erweiterte Suche
 
 
Mehr spannende Hintergrundthemen
Hintergrund
Was wurde aus Timm, Giga & Co?
Etliche Spartensender versuchen ihr Glück zunächst im Kabel- und Satellitenfernsehen, um möglichst viele Zuschauer zu generieren. Doch nicht immer geht der Plan auf, sodass der Sendebetrieb eingestellt werden muss. Wir verraten Ihnen, welche Sender dennoch nicht ganz von der Bildfläche verschwunden sind und ihren Weg ins Internet gefunden haben. mehr...
Hintergrund
Wechsel zum TV der Zukunft
IPTV erobert die Wohnzimmer: Immer mehr Zuschauer wollen die Möglichkeiten des "Fernsehens der Zukunft" erleben und verzichten dafür gern auf ihren Kabelanbieter. Wir zeigen Ihnen, wie ein Wechsel zu IPTV reibungslos verläuft und welche Vorteile Internetfernsehen gegenüber Kabel bietet. mehr...
Hintergrund
Vernetzung pur: Entertain Programm Manager erleichtert Timer-Einstellung
Wer kennt es nicht: Man ist auf dem Weg zur Arbeit und stellt fest, dass man noch einen Timer programmieren wollte, um die Lieblingssendung aufzuzeichnen. In den meisten Fällen ist es dafür nun zu spät. T-Entertain-Kunden hingegen müssen nicht traurig sein, denn sie können via Handy oder Arbeits-PC die Timer-Aktivierung noch durchführen.  mehr...
Hintergrund
T-Online stockt IPTV auf

T-Entertain ist der Branchenprimus in Sachen IPTV und brüstet sich mit vielen Programmen in HDTV-Qualität – erst jüngst wurden weitere aufgeschaltet. Via Video-on-Demand-Angebot können Sie HD- und sogar 3D-Filme in bester Qualität abrufen und neuerdings auch Live-Fußballpartien dreidimensional genießen.
 mehr...
Hintergrund
"Hinter'm Horizont geht's weiter"
Sogar die weite Welt des Sat-Empfangs hat ihre Grenzen. Dank des weltumfassenden Datennetzes empfangen Sie aber auch Programme vom anderen Ende der Welt, die die heimische Satellitenantenne nicht erreicht. Eine professionelle Lösung bietet Slingmedia aus den USA. Damit ist selbst für Einsteiger eine einfache Einrichtung möglich mehr...
Hintergrund
Fernsehen im Heimnetzwerk
Fernsehen findet nicht nur auf der Mattscheibe statt, inzwischen sind PCs in den deutschen Haushalten einbezogen, auch Tablet-PCs wie das Apple iPad oder Smartphones begeistern Jung und Alt. Was liegt also näher, als das Lieblingsprogramm auch auf diesen mobilen Begleitern nicht zu verpassen? mehr...
Hintergrund
T-Entertain setzt auf 3D
Die Telekom ist Branchenprimus in Sachen IPTV und brüstet sich mit vielen Programmen in HDTV-Qualität, aber auch 3D spielt für den Anbieter eine Rolle. Per Video-on-Demand haben Sie schon länger Zugriff auf 3D-Filme und neuerdings werden auch Fußballpartien dreidimensional übertragen – wir haben den Sichttest gemacht. mehr...
Hintergrund
Verteilung der IP-Signale
IPTV-Signale kommen über die Telefonleitung. Über sie werden auch das Internet und Telefonate übertragen – ein Breitband-Anschluss vorausgesetzt. mehr...
Hintergrund
So funktioniert IPTV
Aus der Telefonsteckdose kommen nicht nur das Telefon und der Internet-Anschluss, sondern auch das Fernsehen. IPTV lässt sich am besten mit Kabelfernsehen vergleichen. Während für dieses separate Leitungen von der Kabel-TV-Zentrale zu den Teilnehmern verlegt werden müssen, bedient sich IPTV einer bereits vorhandenen Infrastruktur: nämlich dem ... mehr...
Hintergrund
Hochauflösendes Fernsehen bei T-Home
Was tun gebeutelte Kabel-Deutschland-Kunden, wenn sie trotz Verbot von Satellitenschüsseln am Haus hochauflösendes Fernsehen genießen möchten? Sie kündigen ihren Kabelanschluss und wechseln zu T-Home Entertain. Wir stellen Ihnen die hochauflösende Alternative zum Satelliten vor. mehr...
  • Am Kiosk und im Abo

DIGITAL FERNSEHEN 09/2014
DIGITAL TESTED 03/2014
HDTV 06/2014
BLU-RAY MAGAZIN 07/2014
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK 4/2014
AUDIO TEST 06/2014
HAUS & GARTEN TEST 05/2014
BLU-RAY TEST 01/2013


 
Anzeige

Aktuell am Kiosk

DIGITAL FERNSEHEN 09/2014
DIGITAL FERNSEHEN 09/2014
 
Neue HD-Programme +++ Mobil-TV: RTL endlich gratis +++ HDTV-Linux-Kracher +++ Türksat Chaos +++ 5 Jahre Sky
DIGITAL TESTED 03/2014
DIGITAL TESTED 03/2014
 
WM in XXL +++ Die neuesten TVs ausprobiert +++ Soundbars im Vergleichstest +++ Google Chromecast im Check +++ Gewinnspiel
HDTV 06/2014
HDTV 06/2014
 
IFA-Neuheiten jetzt schon im Test +++ Exklusiver UHD-TV-Vergleich +++ Titelstory Heimkino +++ Checkliste für den UHD-TV-Kauf
BLU-RAY MAGAZIN 07/2014
BLU-RAY MAGAZIN 07/2014
 
The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro +++ Transcendence +++ Street Fighter - Assassin's Fist +++ The Lego Movie +++ Louis de Funès Spezial
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK 4/2014
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK 4/2014
 
Luxus-Recorder im Test +++ Sky-Kartentausch +++ Heimvernetzung Spezial +++ Senderzuwachs über Astra
AUDIO TEST 06/2014
AUDIO TEST 06/2014
 
Vernetztes High End +++ Multiroom-Systeme +++ Hi-Fi zum Spartarif +++ HighRes-Streaming +++ Mini-D/A-Konverter
HAUS & GARTEN TEST 05/2014
HAUS & GARTEN TEST 05/2014
 
Staubsauger: Die neuesten Modelle im Praxistest +++ IFA 2014 +++ 80 Produkte im Test +++ Sonderheft Staubsauger-Spezial
BLU-RAY TEST 01/2013
BLU-RAY TEST 01/2013
 
Star Wars: Das größte Sci-Fi-Franchise im Test +++ Alien: Vom Original bis Prometheus +++ Star Trek: Filme & Serien - der ganze Kult
Digitalfernsehen.de bei Youtube
Beliebteste Meldungen
Sat-Frequenzen
Empfangsdaten von Sender oder Anbieter suchen (z.B. RTL HD)

Receiver richtig einstellen

Bild: Auerbach Verlag

Für über 120 Set-Top-Boxen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie Ihren Receiver richtig einstellen.
Info

Bildergalerien