• Aktuelle Top-Meldung
Donnerstag, 28.04.2016, 11:12 Uhr
Telekom: Aus Entertain wird Entertain TV

Telekom: Aus Entertain wird Entertain TV

Die Deutsche Telekom will mit seinem IPTV-Angebot Entertain in die Zukunft. Auf einer Pressekonferenz in Berlin stellte das Bonner Telekommunikationsunternehmen nun die nächste Stufe vor, die auf den Namen Entertain TV hört.
  • Aktuelle Meldungen
Freitag, 29.04.2016, 11:04 Uhr

"NetTV": Netcologne startet eigenes IPTV

"NetTV": Netcologne startet eigenes IPTV
Neben dem von der Deutschen Telekom groß angekündigten Entertain TV gab am Donnerstag auch Netcologne den Start eines eignen IPTV-Angebotes bekannt. Mit "NetTV" bietet der Kölner Kabelnetzbetreiber seinen Kunden jetzt ebenfalls ein Triple-Play-Produkt.
Samstag, 16.04.2016, 09:33 Uhr

Leserwahl 2016: Letzte Chance zum Abstimmen und für tolle Preise

Leserwahl 2016: Letzte Chance zum Abstimmen und für tolle Preise
Nur noch wenige Tage läuft unsere Leserwahl, bei der attraktive Preise winken. Dabei haben Sie die Qual der Wahl und dürfen entscheiden, welchem Fernseher, Lautsprecher, Receiver oder auch Haushaltsgerät der Titel als Produkt des Jahres gebührt. Auch über Blu-rays und Pay-TV-Sender dürfen Sie entscheiden.
Mittwoch, 13.04.2016, 13:41 Uhr

Auch die Schweiz sieht die Fußball-EM in UHD

Auch die Schweiz sieht die Fußball-EM in UHD
Dank einer neuen TV-Box kommt nach Italien auch die Schweiz in den Genuss, die kommende Fußball-EM in Ultra HD zu sehen. Zumindest gilt dies für Kunden des Schweizer Telekommunikationsunternehmens Swisscom.
Freitag, 8.04.2016, 11:25 Uhr

Mezzo Live HD: Neuer HD-Sender für Kabel und IPTV

Mezzo Live HD: Neuer HD-Sender für Kabel und IPTV
Die Senderlandschaft im deutschen Fernsehen bekommt einen Neuzugang: Im Mai startet mit Mezzo Live HD ein neuer HD-Sender. Verfügbar wird er dabei für Nutzer, die ihr Programm über Kabel oder IPTV beziehen.
Mittwoch, 6.04.2016, 12:31 Uhr

Österreich: Satellit hängt Kabel weiter ab

Österreich: Satellit hängt Kabel weiter ab
Während Satellit und Kabel in Deutschland noch relativ eng beieinanderliegen, wird die Kluft in Österreich immer größer. Laut dem neuen Astra-TV-Monitor verliert das Kabel immer weiter an Boden.
Donnerstag, 24.03.2016, 20:08 Uhr

Der XD93 von Sony sorgt für die Zeitschleife

Der XD93 von Sony sorgt für die Zeitschleife
Gleich zwei brandneue Premium-TVs sorgen für helle Aufregung: Panasonics TX-65DXW904 empfiehlt sich für die neue Bildreferenz, Sonys KD-65XD9305 punktet mit Slim Backlight Drive und superflacher Bauform - und er erscheint erst kurz vor Redaktionsschluss. Dafür plant man trotzdem gern kurzfristig um.
Mittwoch, 23.03.2016, 09:03 Uhr

Leserwahl 2016: Noch mehr Preise zu gewinnen

Leserwahl 2016: Noch mehr Preise zu gewinnen
Unsere alljährliche Leserwahl ist zwar schon in vollem Gange, doch das hindert uns nicht daran, die Liste von tollen Preise weiter auszubauen. Neu hinzugekommen sind dabei unter anderem die Teufel-Komplettanlage Ultima 40 Surround Complette oder auch ein Grill-Center von Steba.
Dienstag, 8.03.2016, 16:40 Uhr

Magine TV auch auf Amazon Fire TV verfügbar

Magine TV auch auf Amazon Fire TV verfügbar
Amazon baut die Auswahl auf seinen Fire-TV-Anwendungen weiter aus. So kann über Fire TV und den Fire TV Stick künftig auch der On-Demand-Anbieter Magine TV genutzt werden. Auch in Großbritannien wächst das Angebot weiter.
  • Aktuelle Blu-ray-Filme
Play the Game - Ein Date Doktor für Grandpa
Little Buddha
I Survived A Zombie Holocaust
Ibiza - Chill-Out Paradise
Hidden In The Woods
Erweiterte Suche
 
 
Mehr spannende Hintergrundthemen
Hintergrund
Was wurde aus Timm, Giga & Co?
Etliche Spartensender versuchen ihr Glück zunächst im Kabel- und Satellitenfernsehen, um möglichst viele Zuschauer zu generieren. Doch nicht immer geht der Plan auf, sodass der Sendebetrieb eingestellt werden muss. Wir verraten Ihnen, welche Sender dennoch nicht ganz von der Bildfläche verschwunden sind und ihren Weg ins Internet gefunden haben.
Hintergrund
Wechsel zum TV der Zukunft
IPTV erobert die Wohnzimmer: Immer mehr Zuschauer wollen die Möglichkeiten des "Fernsehens der Zukunft" erleben und verzichten dafür gern auf ihren Kabelanbieter. Wir zeigen Ihnen, wie ein Wechsel zu IPTV reibungslos verläuft und welche Vorteile Internetfernsehen gegenüber Kabel bietet.
Hintergrund
Vernetzung pur: Entertain Programm Manager erleichtert Timer-Einstellung
Wer kennt es nicht: Man ist auf dem Weg zur Arbeit und stellt fest, dass man noch einen Timer programmieren wollte, um die Lieblingssendung aufzuzeichnen. In den meisten Fällen ist es dafür nun zu spät. T-Entertain-Kunden hingegen müssen nicht traurig sein, denn sie können via Handy oder Arbeits-PC die Timer-Aktivierung noch durchführen.
Hintergrund
T-Online stockt IPTV auf

T-Entertain ist der Branchenprimus in Sachen IPTV und brüstet sich mit vielen Programmen in HDTV-Qualität – erst jüngst wurden weitere aufgeschaltet. Via Video-on-Demand-Angebot können Sie HD- und sogar 3D-Filme in bester Qualität abrufen und neuerdings auch Live-Fußballpartien dreidimensional genießen.
Hintergrund
"Hinter'm Horizont geht's weiter"
Sogar die weite Welt des Sat-Empfangs hat ihre Grenzen. Dank des weltumfassenden Datennetzes empfangen Sie aber auch Programme vom anderen Ende der Welt, die die heimische Satellitenantenne nicht erreicht. Eine professionelle Lösung bietet Slingmedia aus den USA. Damit ist selbst für Einsteiger eine einfache Einrichtung möglich
Hintergrund
Fernsehen im Heimnetzwerk
Fernsehen findet nicht nur auf der Mattscheibe statt, inzwischen sind PCs in den deutschen Haushalten einbezogen, auch Tablet-PCs wie das Apple iPad oder Smartphones begeistern Jung und Alt. Was liegt also näher, als das Lieblingsprogramm auch auf diesen mobilen Begleitern nicht zu verpassen?
Hintergrund
T-Entertain setzt auf 3D
Die Telekom ist Branchenprimus in Sachen IPTV und brüstet sich mit vielen Programmen in HDTV-Qualität, aber auch 3D spielt für den Anbieter eine Rolle. Per Video-on-Demand haben Sie schon länger Zugriff auf 3D-Filme und neuerdings werden auch Fußballpartien dreidimensional übertragen – wir haben den Sichttest gemacht.
Hintergrund
Verteilung der IP-Signale
IPTV-Signale kommen über die Telefonleitung. Über sie werden auch das Internet und Telefonate übertragen – ein Breitband-Anschluss vorausgesetzt.
Hintergrund
So funktioniert IPTV
Aus der Telefonsteckdose kommen nicht nur das Telefon und der Internet-Anschluss, sondern auch das Fernsehen. IPTV lässt sich am besten mit Kabelfernsehen vergleichen. Während für dieses separate Leitungen von der Kabel-TV-Zentrale zu den Teilnehmern verlegt werden müssen, bedient sich IPTV einer bereits vorhandenen Infrastruktur: nämlich dem ...
Hintergrund
Hochauflösendes Fernsehen bei T-Home
Was tun gebeutelte Kabel-Deutschland-Kunden, wenn sie trotz Verbot von Satellitenschüsseln am Haus hochauflösendes Fernsehen genießen möchten? Sie kündigen ihren Kabelanschluss und wechseln zu T-Home Entertain. Wir stellen Ihnen die hochauflösende Alternative zum Satelliten vor.
  • Am Kiosk und im Abo

DIGITAL FERNSEHEN 05/2016
DIGITAL TESTED 02/2016
HDTV 02/2016
BLU-RAY MAGAZIN 04/2016
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK Ausgabe 2/2016
AUDIO TEST 04/2016
HAUS & GARTEN TEST 02/2016
Auszeit 02/2016