Im Test: Qviart Undro

Kompakter Android-Receiver

 erstellt am 20.02.2015 von Mike Bauerfeind
Android wird als TV-Plattform immer attraktiver. Mit dem Qviart Undro kommt nun ein neuer Satellitenreceiver auf Android-Basis nach Deutschland, dessen Ausstattung für viele Smart-TV-Fans interessant sein könnte.
Bild: Auerbach Verlag

Neue Marke und neues Gerät: Von Qviart haben hierzulande wohl noch nicht viele Nutzer etwas gehört. Dennoch strebt der Hersteller von Digitalreceivern nun den Durchbruch auf dem deutschen Markt an.
 
Schneller Prozessor


Der Receiver kommt mit einem 1,6-GHz-starken Dual-Core-Prozessor von ARM daher. Ein 3D-Grafik-Prozessor soll zudem die Darstellung von Spielen aus dem Android-App-Store ermöglichen. Die Größe des Arbeitsspeichers liegt bei 1 GB, hinzu kommt ein Flash-Speicher mit ebenfalls 1 GB, von denen aber nur etwa 650 MB verfügbar sind. Das klingt erstmal großzügig für einen Digitalreceiver, allerdings könnte der Flash-Speicher schnell für Engpässe sorgen, wenn Android auf dem Gerät richtig ausgenutzt werden soll.
 
Denn ähnlich wie beim Smartphone kommt das Gerät nur mit wenig installierten Apps daher. Der Nutzer muss diese nachträglich je nach Wunsch auf dem Gerät installieren und wird bei nur 700 MB Flash-Speicher schnell an die Grenzen kommen. Denn für die Installation weiterer Apps stehen nur etwa 650 MB zur Verfügung, die sehr schnell aufgebraucht sind.
 
Dann lassen sich keine weiteren Apps installieren, es sei denn, man deinstalliert vorher aufgespielte Erweiterungen. Zwar lassen sich Apps zum Teil auch auf einen extern angeschlossenen USB-Stick installieren, das klappt aber bei weiten nicht mit allen Apps. Als Betriebssystem kommt eine abgespeckte Android-Version 4.0.4 (Ice Creme Sandwich) zum Einsatz, die mit dem Release-Datum Februar 2012 auch nicht mehr so ganz taufrisch ist.


 
Den vollständigen Text inklusive einer Tabelle mit Details und Testergebnissen erhalten Sie über untenstehenden Link.
 

Die Testgeräte

Bild: magdal3na - Fotolia.com


Die Informationen in diesem Artikel basieren auf sorgfältiger Recherche und geben den Sachstand zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung wieder. Spätere Entwicklungen oder Updates sind aus diesem Grund unter Umständen nicht berücksichtigt. Für Hinweise auf möglicherweise überholte Informationen sind wir dankbar.

Laden Sie sich jetzt kostenpflichtig unser Test-PDF herunter und erhalten Informationen zum Test, zu den Geräten und kurze Tipps zur Anwendung.

(Hinweis: Den Download-Link erhalten sie per E-Mail.)

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR
(inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

  • Am Kiosk und im Abo

DIGITAL FERNSEHEN 5/2017
DIGITAL TESTED 02/2017
HDTV 03/2017
BLU-RAY MAGAZIN 04/2017
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK Ausgabe 2/2017
AUDIO TEST 03/2017
HAUS & GARTEN TEST 03/2017
Auszeit 02/2017