Im Test: Xtrend ET 7000

Linux-Box fürs Schlafzimmer

 erstellt am 04.02.2015 von Ricardo Petzold
In den letzten Monaten haben wir mit den Xtrend-Geräten ET8000, ET10000, ET 7500 und ET8500 bereits vier neue Boxen des Herstellers vorgestellt. Ein fünftes und letztes Gerät, welches der koreanische Hersteller in 2014 auf den Markt gebracht hat, muss sich in dieser Ausgabe den kritischen Augen unserer Tester unterziehen.
Bild: Auerbach Verlag

Der neue Xtrend ET 7000 ist die neue Einstiegsbox des Herstellers und soll vor allem den großen Markt der Zweit- und Drittreceiver erobern. Für einen Preis von rund 150 Euro bekommt der Kunde ein funktional ausgestaltetes Gerät. An der Front wird der Betriebszustand mittels zweier LED-Leuchten signalisiert. Grundbedienelemente finden sich hier nicht. Allerdings hat Xtrend nicht auf einen Kartenleser und eine USB-Schnittstelle verzichtet, beide sind hinter der Frontklappe zu finden. Die Rückseite bietet alles Wichtige, was eine Einstiegsbox braucht.
 
Die Bildübertragung zum TV-Gerät kann für den Einsatz an modernen Flachbildschirmen über HDMI erfolgen. Wer einen älteren Röhren TV nutzt, hat die Möglichkeit, diesen via Videocinch anzuschließen, Scart ist nicht vorhanden. Zudem stehen die Datenschnittstellen USB-SATA als Kombi-Schnittstelle und Netzwerk zur Verfügung. Außergewöhnlich in dieser Preisklasse ist die CI-Schnittstelle.
 
Den vollständigen Text inklusive einer Tabelle mit Details und Testergebnissen erhalten Sie über untenstehenden Link.
 

Die Testgeräte

Bild: magdal3na - Fotolia.com, Auerbach Verlag


Die Informationen in diesem Artikel basieren auf sorgfältiger Recherche und geben den Sachstand zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung wieder. Spätere Entwicklungen oder Updates sind aus diesem Grund unter Umständen nicht berücksichtigt. Für Hinweise auf möglicherweise überholte Informationen sind wir dankbar.

Laden Sie sich jetzt kostenpflichtig unser Test-PDF herunter und erhalten Informationen zum Test, zu den Geräten und kurze Tipps zur Anwendung.

(Hinweis: Den Download-Link erhalten sie per E-Mail.)

Kostenpflichtiges Test-PDF zum Download mit

  • Informationen zum Testfeld
  • einem mehrseitigen Artikel zum Test
  • Tipps und Tricks zu den Geräten

Preis: 2.99 EUR
Sonderpreis: 1.99 EUR
(inkl. 19% MwSt.)
» Weitere Tests und Magazine unter heftkaufen.de «

  • Am Kiosk und im Abo

DIGITAL FERNSEHEN 6/2017
DIGITAL TESTED 02/2017
HDTV 03/2017
BLU-RAY MAGAZIN 04/2017
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK Ausgabe 2/2017
AUDIO TEST 04/2017
HAUS & GARTEN TEST 03/2017
Auszeit 02/2017