"In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte" bei Amazon

02.03.2016, 15:01 Uhr, kw

Bevor 2017 die erste deutsche Eigenproduktion mit Matthias Schweighöfer bei dem Video-on-Demand-Dienst startet, baut Amazon mit dem Start der zweiten Staffel von "In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte" sein deutschsprachiges Serienangebot aus.


Bevor Amazon Prime seine erste eigene deutsche Serie mit Kinostar Matthias Schweighöfer anbietet, die im Jahr 2017 starten soll, baut der Video-on-Demand-Dienst sein Angebot an deutschen Serien aus. Am Freitag startet die zweite Staffel der Krankenhaus-Serie "In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte" bei dem Onlinedienst. Nur einen Tag nach der Ausstrahlung in der ARD steht die jeweilige Folge des "In aller Freundschaft"-Spin-Offs freitags bei Amazon zur Verfügung. Bis dahin können sich die Fans noch einmal die erste Staffel anschauen, von der Amazon die kompletten Folgen verfügbar gemacht hat.


Zu Beginn der zweiten Staffel ist seit dem Wechsel von Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link) von der Sachsenklinik in Leipzig an das Erfurter Johannes-Thal-Klinikum ein Jahr vergangen. Dabei muss er sich nicht nur mit Notfällen und komplizierten OPs auseinandersetzen, sondern trägt inzwischen auch Verantwortung für die fünf jungen Assistenzärzte Julia Berger (Mirka Pigulla), die 27-jährige Tochter des Klinikleiters Wolfgang Berger (Horst Günter Marx), Elias Bähr (Stefan Ruppe), Theresa Koshka (Katharina Nesytowa), Ben Ahlbeck (Philipp Danne) und Annika Rösler (Paula Schramm). Immer wieder müssen sich die Ärzte neuen Herausforderungen im Klinikalltag stellen.

  • Gefällt mir