Internationale Champions League Spiele auf Sky ohne Kommentar

22.08.2012, 08:54 Uhr, ps

Am Dienstagabend mussten sich die Zuschauer dreier Champions League Partien bei Sky auf den internationalen Kommentar verzichten. Grund dafür ist die aktuelle Rechtelage seitens der UEFA, die keine Vergabe von Sprachrechten mehr vorsieht. Dies teilte ein Sky-Sprecher gegenüber DIGITALFERNSEHEN.de mit.


Zahlreiche Zuschauer der UEFA Champions League Partien zwischen FC Basel und CFR Cluj, Helsingborg IF und Celtic Glasgow sowie FC Kopenhagen und OSC Lille dürften sich am Montagabend (21. August 2012) über den fehlenden internationalen Kommentar bei Sky gewundert haben. Anders als in der Vergangenheit wurden die drei Partien nur mit Stadionatmosphäre ausgestrahlt. Wie Thomas Kuhnert aus der Sky Sportkommunikation gegenüber DIGITALFERNSEHEN.de mitteilte, sei dies der aktuellen Rechtelage geschuldet. Diese gestatte es Sky sowie anderen Sendern nicht mehr, Spiele mit internationalem Kommentar auszustrahlen.


Schuld daran ist die Tatsache, dass die UEFA seit der aktuellen Saison keine internationalen Sprachrechte mehr vergebe. Weiterhin werden jedoch alle Spiele der deutschen Mannschaften, sowie alle Topspiele mit deutschem Kommentar übertragen. Auch Spiele, die im Rahmen der Sky-Konferenz ausgestrahlt werden, sollen wie am Beispiel der Partien Spartak Moskau gegen Fenerbahce SK sowie Borussia Mönchengladbach gegen Dynamo Kiew weiterhin mit deutschem Kommentar angeboten werden.

  • Flattr digitalfernsehen.de