• Aktuelle Top-Meldung
Samstag, 25.10.2014, 20:02 Uhr
Razzia gegen Kinox.to - Betreiber offenbar auf der Flucht

Razzia gegen Kinox.to - Betreiber offenbar auf der Flucht

Gegen die Betreiber der Online-Videoplattform Kinox.to laufen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft. Nach einer Razzia in vier Bundesländern sind die beiden Hauptverdächtigen offenbar auf der Flucht. Ihnen wird unter anderem gewerbsmäßige Urheberrechtsverletzung und Steuerhinterziehung vorgeworfen.
  • Aktuelle Meldungen
Samstag, 25.10.2014, 19:38 Uhr

Zeitung: Apple will Beats-Musik-App in iTunes aufgehen lassen

Zeitung: Apple will Beats-Musik-App in iTunes aufgehen lassen
Apple ist der weltgrößte Verkäufer von Musik mit seiner Plattform iTunes. Sie soll laut einem Medienbericht um den Streaming-Dienst des Milliarden-Zukaufs Beats ergänzt werden.
Freitag, 24.10.2014, 20:09 Uhr

Die Woche: BR in HD, teures Geschäft für BSkyB

Die Woche: BR in HD, teures Geschäft für BSkyB
Der BR sendet demnächst in nativem HD, BSkyB muss für die Sky-Deutschland-Übernahme tiefer in die Tasche greifen als geplant und ProSiebenSat.1 arbeitet am neuen Free-TV-Sender K1 Doku. Was in dieser Woche sonst noch wichtig war, erfahren Sie in unserem Wochenrückblick.
Freitag, 24.10.2014, 14:22 Uhr

Netflix und Co. treiben Preise für TV-Rechte hoch

Netflix und Co. treiben Preise für TV-Rechte hoch
Dem deutschen Pay-TV-Markt macht zunehmend die Online-Konkurrenz zu schaffen. Neue VoD-Dienste wie Netflix treiben die Preise für Serien und Filme in die Höhe, Exklusivität wird immer wichtiger. Vor allem die Kanäle von Sky Deutschland bekommen den Druck zu spüren.
Freitag, 24.10.2014, 12:25 Uhr

Zweite Staffel "Alpha House" bei Amazon verfügbar

Zweite Staffel "Alpha House" bei Amazon verfügbar
Das turbulente Leben in der Politiker-WG von "Alpha House" geht in die nächste Runde: Zeitgleich zum US-Start stellt Amazon die komplette zweite Staffel seiner Eigenproduktion auch für deutsche Fans zur Verfügung - allerdings vorerst nur in der Originalversion.
Donnerstag, 23.10.2014, 21:06 Uhr

Streamingdienste im Aufwind: VoD mit stabilem Wachstum

Streamingdienste im Aufwind: VoD mit stabilem Wachstum
Blu-ray und DVD oder Filmabrufe aus dem Internet? Immer mehr Nutzer kehren physischen Datenträgern den Rücken. Noch tun sich viele Video-on-Demand-Dienste schwer. Doch wie sieht die Zukunft aus?
Donnerstag, 23.10.2014, 16:47 Uhr

Online-Videothek Wuaki.tv startet in Deutschland

Online-Videothek Wuaki.tv startet in Deutschland
Der Video-on-Demand-Markt in Deutschland erhält im November noch einmal Zuwachs. Mit Wuaki.tv startet ein weiterer Anbieter, der sich vor allem als Konkurrenz zu iTunes und Videoload positionieren dürfte.
Donnerstag, 23.10.2014, 16:22 Uhr

Breitbandausbau: Zahlt letztlich alles der Kunde?

Breitbandausbau: Zahlt letztlich alles der Kunde?
Wer verdient am Breitbandausbau und wer soll diesen bezahlen? Auch auf den Medientagen München wurde diese Frage heftig diskutiert. Sind es Netzbetreiber oder Inhalteanbieter, welche die Kosten tragen sollten? Oder fällt letztlich alles auf den Kunden zurück?
Donnerstag, 23.10.2014, 14:40 Uhr

MyVideo ab sofort mit App auf Xbox One verfügbar

MyVideo ab sofort mit App auf Xbox One verfügbar
MyVideo kann ab sofort auch über die Spielekonsole Xbox One genutzt werden. Nach Maxdome bringt ProSiebenSat.1 somit auch seine zweite Online-Videothek auf das Microsoft-Gerät.
  • Aktuelle Blu-ray-Filme
About Last Night
Begegnung im All - Mission
Jinn
Mall - Wrong Time, Wrong Place
Montana - Rache hat einen neuen Namen
Erweiterte Suche
 
 
Mehr spannende Hintergrundthemen
Hintergrund
DAB-Plus-Empfang unterwegs
Besonders auf längeren Strecken war das Autoradio schon immer ein treuer Wegbegleiter. Es sorgt für Abwechslung, Unterhaltung und für aktuelle Verkehrsmeldungen. Inzwischen bekommt UKW aber Konkurrenz: DAB Plus. Wir wollten wissen, ob und wie gut DAB Plus UKW schon heute ersetzen kann.
Hintergrund
HbbTV der öffentlich-rechtlichen Sender
Über HbbTV wird das lineare Fernsehen mit hybriden Zusatzdiensten angereichert, die individuell über den Breitbandanschluss zur Verfügung stehen. Damit erlaubt uns HbbTV, Fernsehen zu einem hohen Grad personalisiert zu genießen.
Hintergrund
HbbTV-Angebote vorgestellt - Teil 3
Mit HbbTV wurde das lineare Fernsehen um eine individuelle Komponente erweitert, die es uns erlaubt, von den Sendern bereitgestellte Inhalte, wie Texte, Bilder und Videos dann zu nutzen, wann wir wollen. Voraussetzung dafür ist, dass das Smart-TV oder der hybride Receiver mit dem Heimnetzwerk verbunden sind.
Hintergrund
VoD offline nutzen
Die Anzahl der Video-on-Demand-Dienste ist so groß wie nie. Mittlerweile ist das Schauen von Filmen und Serien auf Abruf dank dem neuesten Anbieter Amazon Prime Instant Video so preiswert wie nie zuvor. Es wird also immer verlockender, sich auch unterwegs die Zeit mit Blockbustern zu vertreiben.
Hintergrund
Das bietet HbbTV - Teil 2
HbbTV ist nicht einfach nur ein Zusatzangebot zu linearen TV-Kanälen. Es kann weitaus mehr sein. Nämlich so etwas wie richtiges, personalisiertes Fernsehen über das Internet.
Hintergrund
Hybridempfang via Red Button - Teil 1
Mit HbbTV wurde das lineare Fernsehen um eine individuelle Komponente erweitert, die es uns erlaubt, von den Sendern bereitgestellte Inhalte, wie Texte, Bilder und Videos dann zu nutzen, wann wir wollen. Voraussetzung dafür ist, dass das Smart-TV oder der hybride Receiver mit dem Heimnetzwerk verbunden sind.
Hintergrund
HbbTV aus den Alpen
Das hybride Fernsehen nach dem HbbTV-Standard ist in Deutschland seit Jahren etabliert. Alle relevanten Sender und auch zunehmend kleine Veranstalter bieten inzwischen HbbTV an.
Hintergrund
HbbTV ohne Internet
Über HbbTV bieten TV-Sender Zusatzdienste an. Sie werden, anders als der klassische Teletext jedoch nicht gemeinsam mit dem Fernsehsignal über Satellit, Digitalantenne oder Kabel ausgestrahlt, sondern über den Breitband-Anschluss.
Hintergrund
HbbTV bei codierten Sendern
HbbTV vereint das lineare Fernsehen mit der individuellen Welt des Internets. TV-Sender stellen über den Breitbandanschluss begleitende Inhalte zu ihren Programmen zur Verfügung, die man nutzen kann, wann und wie man möchte. Soweit sind die Grundfunktionen des hybriden Fernsehens bereits bekannt.
Hintergrund
Neue Entwicklungen für Radio und Fernsehen
Eins ist Fakt: Fernsehen hat sich in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt. Das Thema Multimedia spielt dabei eine immer größere Rolle. Dies war auch auf den Medientagen in München wieder deutlich sichtbar. Interaktivität spielt eine große Rolle. Doch auch über andere Weiterentwicklungen wurde in München viel diskutiert.
  • Am Kiosk und im Abo

DIGITAL FERNSEHEN 11/2014
DIGITAL TESTED 04/2014
HDTV 07/2014
BLU-RAY MAGAZIN 09/2014
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK 4/2014
AUDIO TEST 07/2014
HAUS & GARTEN TEST 05/2014
BLU-RAY TEST 01/2013