• Aktuelle Top-Meldung
Donnerstag, 28.05.2015, 15:37 Uhr
VoD-Dienst Ivi als Vorreiter : Individuelles Programm

VoD-Dienst Ivi als Vorreiter : Individuelles Programm

Der russische VoD-Dienst Ivi begibt sich in eine Vorreiterrolle und will seinen Nutzern die Entscheidung abnehmen, welches Programm sie sich ansehen sollen. Dazu bietet er ihnen ein nach einem Empfehlungssystem zusammengestelltes personalisiertes Programm an.
  • Aktuelle Meldungen
Donnerstag, 28.05.2015, 16:42 Uhr

Künftig höhere Geschwindigkeit bei Swisscom

Künftig höhere Geschwindigkeit bei Swisscom
Die Swisscom bietet ihren Kunden künftig höhere Breitband-Geschwindigkeiten. Glasfaserkunden können sich auf schnellere Uploads freuen, Kunden des Kombi-Paketes Vivo M sollen künftig die doppelte Surfgeschwindigkeit erhalten.
Donnerstag, 28.05.2015, 11:49 Uhr

Deutschlandfunk startet neue Homepage

Deutschlandfunk startet neue Homepage
Der Deutschlandfunk geht mit der Zeit und verpasst seinem Internetauftritt einen umfassenden Relaunch. Vor allem an der Übersicht und der Nutzerfreundlichkeit wurde gearbeitet. Auch in den sozialen Netzwerken wird der Sender verstärkt präsent sein.
Donnerstag, 28.05.2015, 11:04 Uhr

ProSiebenSat.1 und RTL scheitern vor Gericht gegen Adblock

ProSiebenSat.1 und RTL scheitern vor Gericht gegen Adblock
Mit Adblock Plus darf auch weiterhin Werbung blockiert werden. Das entschied das Landgericht München und wies somit die Klagen von ProSiebenSat.1 und RTL ab.
Donnerstag, 28.05.2015, 10:53 Uhr

Kids Network: Zusammenarbeit von nick.de und toggo.de

Kids Network: Zusammenarbeit von nick.de und toggo.de
IP Deutschland und Viacom International Media Networks (VIMN) haben eine neue Werbemöglichkeit speziell für die Kinderzielgruppe kreiert: Im sogenannten Kids Network können die Reichweiten der Onlineangebote von nick.de und toggo.de ab sofort gebündelt gebucht werden.
Donnerstag, 28.05.2015, 10:31 Uhr

Neue Android-Version auf der Entwicklerkonferenz Google I/O?

Neue Android-Version auf der Entwicklerkonferenz Google I/O?
Der Internet-Riese Google lädt zur Entwicklerkonferenz Google I/O. Diesjährige Highlights könnten dabei eine neue Version des Betriebssystems Android sowie ein neues Bezahlsystem für das Mobil-Betriebssystem sein.
Donnerstag, 28.05.2015, 10:16 Uhr

EU wirft ein Auge auf Netflix und Amazon

EU wirft ein Auge auf Netflix und Amazon
Der Onlinehandel und seine Preispolitik in Europa bleibt weiter im Fokus der EU-Kommission. Nun sollen die Streaming-Dienste Netflix und Amazon genauer untersucht werden. Dabei geht es vor allem um eine mögliche preisliche Diskriminierung einzelner Länder.
Donnerstag, 28.05.2015, 09:50 Uhr

Kritik an Vorratsdatenspeicherung auch von SPD

Kritik an Vorratsdatenspeicherung auch von SPD
Die Vorratsdatenspeicherung ist beschlossen. Doch das neue Gesetz wird nun nicht nur von der Opposition verurteilt, Kritik regt sich auch innerhalb der SPD.
Donnerstag, 28.05.2015, 09:43 Uhr

Google hat ein Vertrauensproblem

Google hat ein Vertrauensproblem
Laut einer Umfrage des Forschungsinstituts Forsa im Auftrag des "Stern" vertrauen die Deutschen dem Suchmaschinenriesen Google nicht. Das in die Kritik geratene Unternehmen ist daher weiterhin um eine Öffnung gegenüber Europa bemüht.
  • Aktuelle Blu-ray-Filme
My Girl - Meine erste Liebe
Lilyhammer - Die komplette 3. Staffel
Lego DC Comics Super Heroes - Gerechtigkeitsliga vs. Bizarro Liga
Keine gute Tat
Houdini - Die komplette Serie
Erweiterte Suche
 
 
Mehr spannende Hintergrundthemen
Hintergrund
HbbTV in Europa
In Deutschland nutzen die meisten öffentlich-rechtlichen und privaten Sender HbbTV, um ihren Zuschauern über dem hybriden Weg individualisiert zusätzliche Inhalte anbieten zu können. So sehr HbbTV überzeugt, man hatte doch das Gefühl, dass sich im Ausland kaum jemand für diesen Service interessiert.
Hintergrund
Vernetztes Heim
Kaum ein aktuelles Gerät der Unterhaltungselektronik kommt heutzutage noch ohne Netzwerkanschluss zu den Nutzern. Doch nicht selten wird das eigentlich nützliche Feature vom Käufer links liegen gelassen. Oftmals nur aus Unkenntnis der Möglichkeiten.
Hintergrund
DAB-Plus-Empfang unterwegs
Besonders auf längeren Strecken war das Autoradio schon immer ein treuer Wegbegleiter. Es sorgt für Abwechslung, Unterhaltung und für aktuelle Verkehrsmeldungen. Inzwischen bekommt UKW aber Konkurrenz: DAB Plus. Wir wollten wissen, ob und wie gut DAB Plus UKW schon heute ersetzen kann.
Hintergrund
HbbTV der öffentlich-rechtlichen Sender
Über HbbTV wird das lineare Fernsehen mit hybriden Zusatzdiensten angereichert, die individuell über den Breitbandanschluss zur Verfügung stehen. Damit erlaubt uns HbbTV, Fernsehen zu einem hohen Grad personalisiert zu genießen.
Hintergrund
HbbTV-Angebote vorgestellt - Teil 3
Mit HbbTV wurde das lineare Fernsehen um eine individuelle Komponente erweitert, die es uns erlaubt, von den Sendern bereitgestellte Inhalte, wie Texte, Bilder und Videos dann zu nutzen, wann wir wollen. Voraussetzung dafür ist, dass das Smart-TV oder der hybride Receiver mit dem Heimnetzwerk verbunden sind.
Hintergrund
VoD offline nutzen
Die Anzahl der Video-on-Demand-Dienste ist so groß wie nie. Mittlerweile ist das Schauen von Filmen und Serien auf Abruf dank dem neuesten Anbieter Amazon Prime Instant Video so preiswert wie nie zuvor. Es wird also immer verlockender, sich auch unterwegs die Zeit mit Blockbustern zu vertreiben.
Hintergrund
Das bietet HbbTV - Teil 2
HbbTV ist nicht einfach nur ein Zusatzangebot zu linearen TV-Kanälen. Es kann weitaus mehr sein. Nämlich so etwas wie richtiges, personalisiertes Fernsehen über das Internet.
Hintergrund
Hybridempfang via Red Button - Teil 1
Mit HbbTV wurde das lineare Fernsehen um eine individuelle Komponente erweitert, die es uns erlaubt, von den Sendern bereitgestellte Inhalte, wie Texte, Bilder und Videos dann zu nutzen, wann wir wollen. Voraussetzung dafür ist, dass das Smart-TV oder der hybride Receiver mit dem Heimnetzwerk verbunden sind.
Hintergrund
HbbTV aus den Alpen
Das hybride Fernsehen nach dem HbbTV-Standard ist in Deutschland seit Jahren etabliert. Alle relevanten Sender und auch zunehmend kleine Veranstalter bieten inzwischen HbbTV an.
Hintergrund
HbbTV ohne Internet
Über HbbTV bieten TV-Sender Zusatzdienste an. Sie werden, anders als der klassische Teletext jedoch nicht gemeinsam mit dem Fernsehsignal über Satellit, Digitalantenne oder Kabel ausgestrahlt, sondern über den Breitband-Anschluss.
  • Am Kiosk und im Abo

DIGITAL FERNSEHEN 06/2015
DIGITAL TESTED 02/2015
HDTV 02/2015
BLU-RAY MAGAZIN 04/2015
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK Ausgabe 3/2015
AUDIO TEST 04/2015
HAUS & GARTEN TEST 03/2015
BLU-RAY TEST 01/2013