Kabel Deutschland speist neuen Free-TV-Sender TLC ein

24.03.2014, 14:30 Uhr, fm

Wenn Anfang April mit TLC ein neuer Free-TV-Sender in Deutschland an den Start geht, dürfen sich auch Kunden von Kabel Deutschland auf ein größeres Angebot freuen. Denn der Kabelanbieter speist den neuen Frauensender direkt zum Senderstart ein.


In knapp drei Wochen ist es soweit: Dann schickt Discovery Networks mit TLC einen neuen Free-TV-Kanal auf Sendung, der sich mit seinem Programm in erster Linie an Frauen zwischen 20 und 49 Jahre richten soll. Ob TLC dabei seinem Claim "Hier spielt das Leben" auch gerecht wird, können ab dem 10. April dann auch die Kunden von Kabel Deutschland überprüfen, denn der Kabelnetzbetreiber nimmt den Frauensender pünktlich zum großen Launch in sein Portfolio auf. Dabei ist TLC digital rund um die Uhr und unverschlüsselt zu empfangen.


TLC ist dabei künftig auf dem Programmplatz 557 zu finden. Kunden, bei denen der neue Frauensender zum 10. April nicht von allein in der Senderliste auftaucht, empfiehlt der Anbieter, einen automatischen Senderduchlauf durchzuführen. Die HD-Receiver oder HD-Video-Recorder, die von Kabel Deutschland selbst angeboten werden, sollten diesen Schritt aber in der Regel automatisch durchführen.
 
TLC will mit seinem Programm vor allem das weibliche Publikum ansprechen und setzt dabei auf einen Mix aus Dokumentationen, Reportagen und Magazine, um die Zuschauerinnen für sich zu gewinnen. Als erste Formate wurden unter anderem bereits Sendungen wie "Cake Boss", "Hier kommt Honey Boo Boo", "Braking Amish", "Fashionistas - Shoppen mit Stil" oder auch "My Big Fat Gypsy Wedding" angekündigt. Generell wird TLC sein Abend-Programm in Thementage untergliedern. Alle Details zum Programm finden Sie hier.
 
Zur Homepage von Kabel Deutschland

  • Gefällt mir